AIG und die Zukunft


Seite 3 von 1008
Neuester Beitrag: 21.11.19 13:08
Eröffnet am: 14.10.08 09:11 von: Ananas Anzahl Beiträge: 26.194
Neuester Beitrag: 21.11.19 13:08 von: Markis-2007 Leser gesamt: 2.388.286
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 12
Bewertet mit:
68


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 1008  >  

810 Postings, 4735 Tage Lerche10Martinblitz

 
  
    #51
2
15.10.08 16:51
genau so ist es.

In den USA fallen heute alle Versicherungswerte.

AP
Early Glance: Insurers companies
Wednesday October 15, 10:35 am ET
Insurers companies shares down at 10 a.m.

NEW YORK (AP) --

Shares of some top insurers companies are down at 10 a.m.:
American Internation fell $.21 or 7.5 percent, to $2.59.
MBIA fell $.39 or 5.4 percent, to $6.86.
MGIC Investments fell $.34 or 5.5 percent, to $5.81.
XL Capital fell $.55 or 4.8 percent, to $10.99.
 

Optionen

190 Postings, 4565 Tage RaymenAIG

 
  
    #52
15.10.08 17:49

hallo Ananas...

ich denke kurzfristig werden wir noch einiges unmögliche nach unten sehen.

Hoffentlich stabilisiert sich der Aktienkurs dann endlich.

Die Charts Weltweit haben nur eine kurze Erholung gezeigt...

Die Rettungspacke werden wohl retten nur die Entscheidungen in einer Demokratie
sind eben in Notsituationen recht lang...

Ich rechne dass die Notpacks erst Januar oder Februar richtig greifen.
Davor dürfen wir mit dem sog. grausamen Nachrichten rechnen. (meine Meinung leider)
Du weist ich bin eigentlich immer Optimist.

Nur die Banken werden jetzt gerettet jetzt bekommen die Unternehmen Problems wegen stockender Kredits...
Die müssen doch nicht nur Lohn zahlen....

AIG ist derart verflochten und riesig dass dort wohl mal richtige Experten
hin gehören... von den Universitäten z.B.

Denkbar ein Stab von vier Wissenschaftler und vier sog. Finanzexperten...
gleich stimmberechtigt....

sollten direkt dem Präsidenten und seinen Beratern unterstehen...

Gruß Ray  

Optionen

29944 Postings, 5309 Tage AnanasNun gut Raymen, bei AIG haben wir schon die 1.54

 
  
    #53
15.10.08 18:30
Euro gesehen und zwar unter anderen Voraussetzungen, dass war bevor man das Finanzpaket geschnürt hat.
Der " Kredit " an AIG. war ebenso vor den 750 Milliarden genehmigt worden. Heute sehen wir eine typische Reaktion auf sehr schlechte Konjunkturdaten, nur das sie bei der jetzigen Anspannung etwas hefftiger ausfällt.
Das zeigt die Nervosität und man weis jetzt , dass die Rezession da ist, und nach Experten -Meinung 2 Quartale mindestens das Börsengeschähen bestimmen wird, wobei ich denke eher drei.
Mit den nach Unten kannst Du recht haben, doch wer will schon seriös sagen wie weit,---ich denke bei 1.50 Euro haben wir ein sehr starken Widerstand, aber das sage ich einfach mal so, wissen kann das auch keiner , weil dieser bis jetzt nur einmal und zwar nur kurz geprüft wurde.
Doch auch heute hält sich AIG. doch relativ stabil, finde ich jedenfalls.
Bleib weiterhin Optimist, dass würde mich freuen , Optimisten sind sowieso am Aussterben.
Schön Abend an alle und viel Spaß beim Fußball ( es gibt noch etwas anderes als Aktie)
 

Optionen

941 Postings, 4878 Tage kadmon@ Ananas

 
  
    #54
1
15.10.08 18:58
ist klar dass mein posting falsch verstanden wurde. war eigenlich ironisch gemeint. hab mich geärgert über die aussage von kaktus, "wenn AIG den kredit nicht zurückzahlen ..."
bin hier kräftig investiert und hoffe lange durchzuhalten.  

Optionen

56 Postings, 4497 Tage FreigeistDow fällt mehr als AIG

 
  
    #55
15.10.08 20:32
Der Dow fällt und AIG hält sich wieder mal recht wacker im Vergleich.

Hoffentlich holt der Kurs das dann nicht wieder einen oder zwei Tage später nach.  

Optionen

50 Postings, 4973 Tage homerdusAIG kommt zurück!

 
  
    #56
3
15.10.08 22:24
Folgt man der Société Générále, könnte das AIG-Rudiment nach dem Ausverkauf noch auf einen Umsatz von 44 Mrd Dollar kommen. Der heutige Börsenwert von 6 Mrd entspräche dann einem Kurs/Umsatzverhältnis von 0,14. Selbst wenn diese Prognose zu optimistisch sein sollte, selbst wenn die Realwirtschaft durch ein Jammertal gehen wird: Das ist doch absurd niedrig. Versicherungskonzerne im Lebensversicherungs- und Haftpflichtgeschäft generieren einen Cashflow, der so regelmäßig ausfällt, wie bei Versorgern. Auch in den USA müssen Versicherte emfindliche finanzielle Nachteile hinnehmen, wenn sie ihre Verträge vorzeitig beenden - und es wird auch nicht jeder Amerikaner arbeitslos werden oder Privatinsolvenz anmelden. Zudem scheinen mir auch noch optimistischere Szenarien möglich: Schon vor dem großen Bailout und der Aufstockung des Kreditvolumens durch den Staat kamen Spekulationen auf, Großaktionäre könnten den Umstand, daß sich die Kreditwürdigkeit von AIG durch die staatliche Hilfsaktion verbessert hat, nutzen, um die benötigte Rekapitalisierung auf dem Finanzmarkt zu besseren Konditionen und bei Wahrung größerer Autonomie zu erreichen. Inzwischen wissen wir, daß dieses Unterfangen vor den staatlichen Großinterventionen unmöglich gewesen sein dürfte. Aber jetzt sieht die Sache doch etwas anders aus, was der Grund für die von Greenberg angestrebten Nachverhandlungen sein könnte - AIG hat erst knapp die Hälfte des Volumens "gezogen". Zudem könnten auch Neuabschlüsse im Lebensversicherungsgeschäft für die AIG in größerer Zahl erreichbar sein, als man heute denkt: Der staatliche Riesenkredit könnte in Krisenzeiten als Vertrauensbeweis und Überlebensgarantie gewertet werden, schließlich hat AIG soviele Angestellte wie eine mittelgroße Stadt und verfügt damit über eine gewisse Deutungsmacht. Ich halte diesen Kurs für eine echte Börsenübertreibung in Zeiten der Panik. Bald wird der letzte Altaktionär, der es für ein gutes Geschäft hält, einen 90-Prozent-Verlust zu realisieren, an den letzten Zocker verkauft haben. Am Ende gehört der Laden Anlegern wie mir, die jeden einstelligen Kurs für zu niedrig halten und investiert bleiben. Mit dieser Aktie sind 1000 % drin!  

Optionen

120 Postings, 4395 Tage Coriolis@homerdus

 
  
    #57
15.10.08 22:41
...hoffentlich hast du recht! Ich würde es dir und mir gönnen!  

Optionen

941 Postings, 4878 Tage kadmon@homerdus

 
  
    #58
15.10.08 22:58
endlich mal ein tatsächliches und realistisches posting.  

Optionen

3982 Postings, 6230 Tage AbenteurerNatürlich kommt AIG zurück,

 
  
    #59
16.10.08 00:28
der Staat ist am Steuer, allerdings habe ich schon ganz andere Großkonzerne mit geringerem MarketKap. gesehen.

Ich bin bald dabei.

Grüße Abenteurer

Ach, und der alte Chef hat nichts zu melden - der ist Minderheitseigentümer.  

29944 Postings, 5309 Tage AnanasEine absolut gute Einschätzung von homerdus

 
  
    #60
16.10.08 06:15
Wenn man gestern die Börse in Amerika und deren Kursverlauf beobachtet hat, möchte man fragen, hört das denn nie auf. Ja die Antwort ist einfach ,im Augenblick wohl nicht,---alle Konjunkturdaten waren schlecht die aus den USA kam. AIG hat sich gegen einen Kursabschwung erst tapfer gewehrt und hat dann erst zum Schluß ihren Tiefsstand erreicht.
Ich denke ,solange kein echter positiver Aufhänger zu vermelden ist, irgendeine positive Nachricht, wird der Kurs weiter von den großen Indizes bestimmt.
Fallen dieselbigen , fällt auch AIG. und genauso ist es bei einen Anstieg.  

Optionen

29944 Postings, 5309 Tage AnanasHoffnung ist des Armen Brot

 
  
    #61
1
16.10.08 08:05
und diese Hoffnung lassen wir uns , auch heute, nicht nehmen.
Der Tag ist lang und könnte auch später positiv verlaufen!  

Optionen

810 Postings, 4735 Tage Lerche10guten morgen

 
  
    #62
2
16.10.08 08:37
heute werden so einige Anleger wieder viel Geld wegschmeißen. Die Angst wird geschürt und kommt auch bei einem Großteil der Anleger an.

Die Ausführungen von homerdus in 56 decken sich voll und ganz mit meinen bisherigen Postings und Gedanken, jedoch hat homerdus es ausführlicher beschrieben.  
AIG ist nicht nur Hoffnung, sondern nach wie vor ein Weltkonzern.

Die nun kommende Rezession wird nicht so stark ausfallen, wie viele vermuten.  

Optionen

3982 Postings, 6230 Tage Abenteurerja, so ist es

 
  
    #63
16.10.08 09:27
und ich kauf mich heute bei AIG ein. Los, verrammscht Eure Aktien!  

29944 Postings, 5309 Tage AnanasViel Glück Abenteurer, und beeile dich der Pfeil

 
  
    #64
16.10.08 10:00
zeigt langsam nach Norden, und der tag ist noch lang!  

Optionen

29944 Postings, 5309 Tage AnanasEs wird Zeit, dass sie für ihre Handlungen

 
  
    #65
16.10.08 14:00
zur Rechenschaft gezogen werden!

FINANZKRISE/US-Behörden weiten Ermittlungen aus - AIG und WaMu
16.10 12:38
NEW YORK (AWP International) - Die Finanzmarktkrise ruft in den USA immer mehr die Justizbehörden auf den Plan. Der New Yorker Generalstaatsanwalt Andrew Cuomo will den staatlich gestützten Versicherungsriesen AIG zwingen, von seinen gescheiterten Ex-Managern hohe Bonuszahlungen zurückzufordern. Bundesermittler untersuchen zudem die Vorgänge um die zusammengebrochene, einst grösste US-Sparkasse, Washington Mutual (WaMu). Allein US-Bundesbehörden nehmen derzeit laut Medienberichten vom Donnerstag im Zuge der Krise mehrere Dutzend Finanzhäuser unter die Lupe.

Die US-Notenbank hatte AIG Mitte September mit einem Mega-Kredit vor dem Aus bewahrt. Zuvor gezahlte Millionensummen an den für die Schieflage des Versicherers verantwortlichen Konzernchef Martin Sullivan kritisierte Cuomo als "goldenen Fallschirm".


Washington Mutual war Ende September in der grössten Banken-Pleite der US-Geschichte zusammengebrochen. Der Finanzkonzern J.P. Morgan Chase übernahm im Anschluss weite Teile des Geschäfts./fd/DP/sc


(Quelle: AWP)


Artikel drucken
Im Fokus
American Intl Group

Der aktuelle Börsenkurs
American Intl Group
Suche auf CASH.ch
Artikel zu American Intl Group

Weitere News
Alle:
Wittmann: «UBS ist noch nicht gerettet»
Mittagsbörse: Orientierungslosigkeit regiert
FINANZKRISE/SNB-Gewinnausschüttung an Bund und Kantone nicht tangiert
Swisscom: Kommentieren Berichte zur Senkung der Staatsbeteiligung nicht
FINANZKRISE/Sarkozy: EU bereitet Stützung der Industrie vor
EUROZONE/Juncker: Rettungspakete für Bankenbranche könnte Rezession abwenden
FINANZKRISE/CVP unterstützt das Banken-Hilfspaket
PRESSE/Helvetia: Gut kapitalisiert - Noch kein Aktienrückkauf (CEO)
Merrill Lynch mit fünftem Milliardenverlust in Folge
Nokia mit Gewinneinbruch im dritten Quartal (AF)
 

Optionen

501 Postings, 5088 Tage oysterperpetualNa bitte

 
  
    #66
16.10.08 14:49
Jetzte steigt Sie wieder!
Finde aber keine Informationen warum?
Weiss jemand etwas?  

29944 Postings, 5309 Tage AnanasDer Nasdaq-Futures liegt mit 32 Punkten im

 
  
    #67
16.10.08 14:50
Plus, oder 2.6 prozent, es sieht nach einer sehr guten Eröffnung in Amerika aus und somit auch auf eine Chance steigender kurse für AIG.  

Optionen

501 Postings, 5088 Tage oysterperpetualWarten und hoffen

 
  
    #68
16.10.08 14:52
Kann mir jemand sagen wo ich kostenlos RT aus USA einsehen kann?  

810 Postings, 4735 Tage Lerche1068

 
  
    #69
16.10.08 14:55

501 Postings, 5088 Tage oysterperpetualDanke Lerche 10

 
  
    #70
16.10.08 15:14
 

190 Postings, 4565 Tage RaymenHunger

 
  
    #71
16.10.08 15:44
Hallo Ananas,
wir reden hier über eine Aktie..

Wir sollten einen Fund gründen und mindestens alle Gewinne
gegen Hunger in der Welt hier der Bau von Brunnen
ein bringen...

Gruß Ray  

Optionen

29944 Postings, 5309 Tage AnanasSorry Rayman, ich kann Dir nicht folgen

 
  
    #72
16.10.08 16:02
Das heißt aber nicht das ich Dich nicht verstehe!  

Optionen

1919 Postings, 5398 Tage KaktusJonesTia, es sieht nicht gut aus. Schade

 
  
    #73
16.10.08 16:16
Da dachte man schon, es geht endlich mal aufwärts, aber Pustekuchen. Bald werden wir wohl doch noch die 2 Dollar erreichen.Hätte ich nicht gedacht.  

190 Postings, 4565 Tage Raymen1,4 Bill...USA

 
  
    #74
16.10.08 16:35
Zusicherung an Firmen.... werden derzeit in den
USA diskutiert....

Hier Firmen welche Arbeitsplätze sichern...

Achtung Geheim

Raimon (WDC USA)
 

Optionen

963 Postings, 4737 Tage CarizonachrisWas ich nicht verstehe

 
  
    #75
16.10.08 16:43
ist mit was rechnen die denn alle? Ist doch klar das erstmal nur schlechte Nachrichten kommen? Und trotzdem sieht es immer so aus als wäre das ganze total überraschend... blah blah Fed index bricht ein... ja klar bricht der ein... warum sollte der denn steigen? Das wundert die alle noch? tzzzz...  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 1008  >  
   Antwort einfügen - nach oben