Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

AEZS vs. KERX


Seite 6 von 403
Neuester Beitrag: 15.09.19 15:44
Eröffnet am: 01.08.16 21:07 von: Gropius Anzahl Beiträge: 11.065
Neuester Beitrag: 15.09.19 15:44 von: centsucher Leser gesamt: 1.113.724
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 119
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 403  >  

1162 Postings, 2589 Tage fab24Bin jetzt auch

 
  
    #126
1
10.08.16 21:43
dabei. Erste Klein-Position ins Depot gelegt. Allen viel Erfolg!  

1482 Postings, 1686 Tage Carvin_M@fab24

 
  
    #127
2
10.08.16 22:02
Wie ich Euch Neueinsteiger jedesmal um Euren EK beneide...  

1162 Postings, 2589 Tage fab24Abwarten

 
  
    #128
10.08.16 22:11
Ich hab die Aktie lange beobachtet und hatte schon oft auf einen Einstieg spekuliert. Die Finanzierungspolitik hat mich aber abgeschreckt. Darunter leidet man als Investierte der Zeit vor Split, Verwässerung usw.Nach den gestrigen Zahlen sehe ich Finanzmittel zumindest bis 2017 gesichert und man hat ja einige Pfeile im Köcher. Ist Pharmabranche, da muss man psychologisch den Wert beim Kauf abschreiben und auch nen dickes Fell haben. Offtopic, Ariad hat mich das wieder gelehrt. Da ist man derzeit auf dem richtigen Weg und  hier sehe ich ebenfalls das Potential. Aufm Konto bringt das Geld eh nichts und nach Abwägung von Chance und Risiken, hinein in AEZS!

Leider ist Börse ja nicht ganz bei einfach. Die Zeit wird es zeigen.  

2685 Postings, 2086 Tage centsucherSehr gewagt

 
  
    #129
10.08.16 22:14
dein Ausspruch! :-) #125

Stadium Befund
Stadium 0 Carcinoma in situ
Stadium I Tumor auf das Ausgangsorgan begrenzt
Stadium II Tumor auf das angrenzende Gewebe ausgedehnt
Stadium III Ausdehnung bis zum nächsten Organ
Stadium IV Einbruch in angrenzendes Organ, Fernmetastasen

Die Studie sagt nichts über  type I oder II disease aus, sondern über Figo!
Typ 1 ist leichter behandelbar.
Wenn durch die Patientenauswahl leichter behandelbare Fälle eingeschrieben wurden, erhöht sich auch logischerweise das OS! Für Dox, so wie für Zopt!

 

1482 Postings, 1686 Tage Carvin_MFigo?

 
  
    #130
10.08.16 22:26

4878 Postings, 3291 Tage GropiusEr meint langzeitergebnisse !

 
  
    #131
10.08.16 22:36

1482 Postings, 1686 Tage Carvin_MAch so, danke

 
  
    #132
10.08.16 22:38

2685 Postings, 2086 Tage centsucherFigo!

 
  
    #133
1
10.08.16 22:44

Figo 0 bis Figo 4.
Aeterna Patienten müssen unter 3 oder 4 fallen.


Tabelle Stadium Befund.

Inclusion Criteria:

  1. Women ≥ 18 years of age
  2. Histologically confirmed endometrial cancer
  3. Advanced (FIGO stage III or IV), recurrent or metastatic disease.
  4. Measurable or non-measurable disease that has progressed since last treatment.
  5. 5. Patients with advanced, recurrent or metastatic endometrial cancer who have received one chemotherapeutic regimen with platinum and taxane (either as adjuvant or as first line treatment) and who have progressed.
  6. Availability of fresh or archival FFPE tumor specimens for analysis of LHRH receptor expression.

https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT01767155 

Wollte damit nur andeuten das nicht unbedingt extrem schwere Fälle in die Studie gelangen.

 

2685 Postings, 2086 Tage centsucherLanges warten!

 
  
    #134
10.08.16 23:02

Zoptrex top-line results im 1Q 2017!

http://seekingalpha.com/article/...I&li_medium=liftigniter-widget

Da werden die Weihnachtsgeschenke doch wieder kleiner ausfallen!

Wenn Macrilen im Q4 nichts wird!


 

1482 Postings, 1686 Tage Carvin_MCent

 
  
    #135
10.08.16 23:34
Na dann seh ich uns hier bei Aeterna aber noch lange Zeit plaudern, bevor wir zum Zug kommen (zumindest die alten Hasen bzw. Longinvestierten). Für Neueinsteiger ist ja bei steigender Newslage jederzeit was drin...

PS: Mein zweiter Vorname ist Geduld ;-)

 

2685 Postings, 2086 Tage centsucherIch habe

 
  
    #136
10.08.16 23:42
2 Vornamen!
UN-GEDULD! :-)
Was stand noch alles bei seekingalpha. Meilensteinzahlungen bei positiven Topline Results!
Wird dann Q1 werden.  

1482 Postings, 1686 Tage Carvin_MDa stand schon einiges

 
  
    #137
11.08.16 00:14
hier und da, sonst wären wir DAMALS wohl nicht eingestiegen und vor allem: anschließend bis heute dabeigeblieben!

Ach Cent, jetzt bloß nicht aufgeben! Geteiltes Leid soll halbes Leid sein, oder wie war das?

Gruß Carvin

PS: Jo Aeterna, go Aeterna ;-)
 

1713 Postings, 4362 Tage ESVK2007@fab24

 
  
    #138
1
11.08.16 08:40
Ich hab ja auch erst im Juli meine erste Posi gekauft. Gestern und vorgestern dann ausgebaut. Vermutlich etwas zu früh. So ist das eben, wenn die Kaufpanik einsetzt, man zahlt dann in aller Regel zu viel.
Aber egal, wenn das eintrifft, was ein gewisser Andy im Yahoo-Board schreibt:

"aezs could not be better positioned for huge run...this stock could literally be at $40 in 2 months. unbelievable buying opportunity"

http://finance.yahoo.com/quote/AEZS/community?p=AEZS

Könnte gerne so kommen. Und wird es auch...bei positiven Studienergebnissen.
Ob schon in zwei Monaten? Eher nicht.
Ist mir allerdings egal, wenn es so kommt spielen ein paar Monate mehr keine Rolle.
 

3788 Postings, 3224 Tage philipo@ESVK2007

 
  
    #139
2
11.08.16 09:12
da schreiben aber andere nicht gerade positiv über dodd&co und zopterex kommt auch nicht gut an.  

17073 Postings, 4203 Tage TrashIm Endeffekt

 
  
    #140
1
11.08.16 09:22
ist es egal, was diese Leute schrieben. Die haben wieder die Erfahrung noch die Kompetenz , den Erfolg Zoptrex richtig einzuschätzen. Dass es Erfolg zeigt , ist ja sogar schon bewiesen. Jetzt stellt sich nur die Frage, wie die FDA abwägt. Wirtschaftlich, Lobby oder gar Patienten das Leben verlängern ?  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

4878 Postings, 3291 Tage GropiusDanke trash !

 
  
    #141
3
11.08.16 09:41
Zwei Phasen wurden auf Grund des Nachweis auf Erfolg überstanden.
Nun in Phase 3 geht es über finetuning und longtime die Ergebnisse zu bestätigen und klinisch zu überwachen.
Wenn hier zoptrex versagen würde und die Überlebenschancen sinken würden, hätten wir einen Abbruch und keine Verlängerung !

Das ist der Fakt !

Keine ausführende Klinik lässt Aezs zu liebe erfolglose Studien weiterlaufen.  

4878 Postings, 3291 Tage GropiusPhilipo , da schreiben die Ami - Helden !

 
  
    #142
1
11.08.16 09:55
Was erwartest Du von denen ?  

3788 Postings, 3224 Tage philipo@Gropius

 
  
    #143
2
11.08.16 10:42
wenn du sagst das ist fakt,so will ich dir das glauben.ich versuche nur alle positiven und negativen ströme zu erfassen und nicht nur blauäugig alles mit der rosa roten brille zusehen, nur weil ich investiert bin.

mir ist es wichtig das wir uns nichts vormachen und das wir ganz ernst die faktenlage richtig deuten und nichts aber auch gar nichts unter den tisch kehren.

nmm.



 

2685 Postings, 2086 Tage centsucher......

 
  
    #144
2
11.08.16 11:43

Jetzt stellt sich nur die Frage, wie die FDA abwägt. Wirtschaftlich, Lobby oder gar Patienten das Leben verlängern ?

Wenn die Studien  ihren Wert zeigen, wird die Kuh sowieso erst mal durch Dorf getrieben!

FDA und Lobby wird dann später interessant.

Jetzt haben wir die Situation das die Ergebnisse Macrilen im Q4 2016 und Zoptrex in Q1 2017 erscheinen sollen. Es hat sich im Großen und Ganzen nichts verändert.

Upfrontzahlungen wurden geleistet, deren Höhe wir noch nicht kennen!

Studien laufen gut!

Cash bis nach den Ergebnissen! Hoffe ich doch! :-)

Was mir ein wenig Magenschmerzen bereitet, das für viele, AEterna als Bio, nicht gerade ein langzeitinvest ist. Dann die Restlichen Serie-B, die auch noch für Turbulenzen sorgen können.

Klar, wir sind unterbewertet! Soll aber nicht gleich bedeuten das wir nicht unterbewertetererererer

(Blödes Wort!) , nicht noch weiter in den Keller fahren.

Wie gesagt, September laufen die B aus. 

 

3788 Postings, 3224 Tage philipo@centsucher

 
  
    #145
11.08.16 14:01
erst einmal VIELEN DANK für die zusammenfassung.  

4878 Postings, 3291 Tage GropiusTja philipo, du musst AEZS ....

 
  
    #146
1
11.08.16 14:54
...nicht blauäugig betrachten, ich aber !

Dank an Mutti und Vati !!! ;-)

Wir hatten das Thema ja schon in der Vergangenheit , wo über fakes diskutiert wurde.
Bis in P3 schafft es kein Placebo !!!

Aber die gesunde Skepsis nach all der Warrants ist auch angebracht .

Ich werde hier jedenfalls mit zwei blauen Augen davon kommen !
Versprochen ;-)  

3788 Postings, 3224 Tage philiponachkaufen

 
  
    #147
11.08.16 15:23
könnte ich bei diesen kursen,traue mich nur nicht.man sollte vielleicht nicht so gierig sein........oder doch????

von der gesamten investierten summe, liege ich hier wahrscheinlich deutlich von euch allen zurück.
wenn das eben immer so einfach wäre,dann würde ja jeder zocken bzw.in aktien investieren.
wir deutschen scheuen ja den aktienmarkt wie der teufel das weihwasser,aber bundesanleihen ect.bringen keine zinsen bzw. man muss sogar dafür noch negativzins hinnehmen.

für die altersvorsorge bei älteren menschen sind riester&co dann auch zu teuer und nicht mehr lohnend.
nmm. sorry f.d.abweichung.  

4878 Postings, 3291 Tage GropiusMut wird belohnt !

 
  
    #148
11.08.16 16:13
No risk no fun ;-) , aber ich denke, da ich hier mit Abstand der Jüngste bin, ist die Risikobereitschaft etwas höher angesiedelt.

Und Opi hält mir ja auch noch den Rücken frei ;-) !

Rente werde ich ja nie bekommen, und der Wunsch ewig dafür zu klotzen ist nun auch nicht soooo ausgeprägt ( was nicht heißt ich wäre faul, im Gegenteil min.60-70 Std. Woche! ), und deshalb habe ich mir hier die kommende Freiheit erkauft !

Ich hoffe es jedenfalls !

Andy bekommt die Villa und ich mein Strich 8 !  

1482 Postings, 1686 Tage Carvin_MNa dann viel Spaß beim Schrauben...

 
  
    #149
1
11.08.16 16:44
Der Freund meiner Freundin hatte zwei davon, immerhin sprang immer einer von beiden an ;-)  

2685 Postings, 2086 Tage centsucherIn der Nachbarschaft

 
  
    #150
3
11.08.16 17:08
kam die Frage auf, über die Kosten der Zoptsuppe.

Packungsgröße und Darreichungsform Wirkstoffgehalt (Dosierung pro ml Injektionslösung)
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
0 ml Injektionslösung Milligramm Doxorubicin
          §269,49 EUR
5 ml Injektionslösung 9,37 Milligramm Doxorubicin
          §35,63 EUR
25 ml Injektionslösung 46,86 Milligramm Doxorubicin
          §151,77 EUR
125 ml Injektionslösung 46,86 Milligramm Doxorubicin
          §661,71 EUR
100 ml Injektionslösung 187,43 Milligramm Doxorubicin
          §529,34 EUR

Wenn ich von einer Anwendung 60mg für Dox aus gehe und zopt dann besser ist.
Pro Anwendung 400-600€???
 

Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 403  >  
   Antwort einfügen - nach oben