ABUS RNAi Play


Seite 1 von 24
Neuester Beitrag: 22.01.21 22:53
Eröffnet am: 18.12.12 13:39 von: macos Anzahl Beiträge: 587
Neuester Beitrag: 22.01.21 22:53 von: RichyBerlin Leser gesamt: 133.168
Forum: Börse   Leser heute: 86
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 24  >  

2358 Postings, 4504 Tage macosABUS RNAi Play

 
  
    #1
10
18.12.12 13:39
We Make RNAi Work


Tekmira is a leader in the development of therapeutic agents based upon Nobel Prize winning breakthroughs in the field of gene silencing, known as RNA interference (RNAi). Tekmira's lead RNAi product candidates target cancer, Ebola infection, high cholesterol and other indications.
http://www.tekmirapharm.com/Home.asp  
561 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 24  >  

64 Postings, 53 Tage expiravit@casino

 
  
    #563
28.12.20 18:00
Jo. Und bei Stocktwits kann ich die Kommentare 'Buy the dip' auch nicht mehr hören... Aber ich denke, im nächsten Jahr sehen wir deutlich höhere Kurse. Das Geplätschere am Jahresende interessiert nicht so richtig... I'm all in. ;-))  

490 Postings, 3530 Tage ChesterfieldKurs

 
  
    #564
28.12.20 22:08
Morgen brauchen wir dringend eine Gegenbewegung.
Ich hoffe es funktioniert.

VG Chesterfield

Ps. Grüße an Planetpaprika.
 

8731 Postings, 4675 Tage RichyBerlinABUS-Chart

 
  
    #565
28.12.20 22:59
Yep, morgen muss eine Gegenbewegung kommen.
Sieht aber nicht danach aus... Schluss am Tagestief und unter der Linie..

 
Angehängte Grafik:
abus_2020-12-28.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
abus_2020-12-28.png

64 Postings, 53 Tage expiravitLinear oder logarithmisch...

 
  
    #566
29.12.20 14:24
Linear ist noch alles im Reinen... Was mag denn richtig sein? Das erfahren Sie 2021 in der nächsten Folge, wenn es wieder heißt.... Grins.

 

64 Postings, 53 Tage expiravitLinear:

 
  
    #567
29.12.20 14:24
 
Angehängte Grafik:
abus_20201229.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
abus_20201229.jpg

8731 Postings, 4675 Tage RichyBerlinABUS vorbörsl.bei 3,69$

 
  
    #568
29.12.20 15:14
Ja, das stimmt. Linear ist noch bis ~3,40 Platz.
Aber das ist so eine Glaubensfrage. Und wie heftig die Kursbewegungen sind. Ich schaue meist auf den logarithmischen.

 
Angehängte Grafik:
abus_2020-12-29_vor_b__rsenstart.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
abus_2020-12-29_vor_b__rsenstart.png

64 Postings, 53 Tage expiravit@Richy

 
  
    #569
29.12.20 15:35
Ich denke, wir sollten uns nicht zu sehr "wild machen" mit der technischen Betrachtung. Was für Musik in der Aktie steckt, zeigen die vorzeitigen Ausbrüche im Juli und zweimal im Dezember. Ich denke, die Luft ist für 2020 raus und freue mich auf ein 2021.  

656 Postings, 32 Tage DronatiaLöschung

 
  
    #570
30.12.20 04:25

Moderation
Zeitpunkt: 30.12.20 11:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

2393 Postings, 3777 Tage PlanetpaprikaGenevant-Lizenz-Hinweis NEWS

 
  
    #571
30.12.20 13:32
24.12.2020 - Providence Therapeutics gab bekannt, dass Health Canada dem kanadischen Biotech-Unternehmen grünes Licht für den Beginn der klinischen Studien mit seinem Impfstoff COVID-19 gegeben hat.
Der Impfstoff - PTX-COVID19-B - ist ein Boten-RNA (mRNA)-Impfstoff, ähnlich wie die beiden anderen Impfstoffe, die den Kanadiern von Pfizer und Moderna zur Verfügung gestellt werden, und ist der erste COVID-Impfstoff aus Kanada, der dieses Entwicklungsstadium erreicht.
Die Phase-I-Studien werden Anfang des neuen Jahres beginnen, während die klinischen Studien der späteren Phase voraussichtlich 2021 fortgesetzt werden, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung.
Der Impfstoff basiert auf der branchenführenden Lipid-Nanopartikel-Technologie, die von einer Tochtergesellschaft der GENEVANT Sciences Corporation in Vancouver, BC, lizenziert wurde.

Die kanad. Bundesregierung unterstützt die Phase-I-Studie finanziell und beratend
durch das National Research Council of Canada Industrial Research Assistance Program.

"Wir begrüßen die Genehmigung von Health Canada und freuen uns, mit den klinischen Studien beginnen zu können. Dies bedeutet, dass wir unsere kritische Arbeit zur Entwicklung einer Made-in-Canada-Lösung zur Bekämpfung der weltweiten COVID-19-Pandemie fortsetzen können. Wir sind sehr stolz darauf, dass dieser Impfstoff hier in Kanada erforscht und hergestellt wird, wobei die Kanadier Vorrang haben", sagte Brad Sorenson, CEO von Providence Therapeutics, in einer Pressemitteilung.

https://www.insauga.com/...roved-for-clinical-trials-by-health-canada  

1239 Postings, 31 Tage JoangleaLöschung

 
  
    #572
31.12.20 05:42

Moderation
Zeitpunkt: 31.12.20 10:25
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 

2983 Postings, 31 Tage WinsloaLöschung

 
  
    #573
01.01.21 08:48

Moderation
Zeitpunkt: 01.01.21 10:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

91 Postings, 31 Tage BeathandaLöschung

 
  
    #574
01.01.21 11:19

Moderation
Zeitpunkt: 01.01.21 11:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

1649 Postings, 31 Tage CiencelyaLöschung

 
  
    #575
02.01.21 06:15

Moderation
Zeitpunkt: 02.01.21 10:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

1794 Postings, 31 Tage GgiercaLöschung

 
  
    #576
03.01.21 07:20

Moderation
Zeitpunkt: 03.01.21 10:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

1614 Postings, 26 Tage AriletaLöschung

 
  
    #577
04.01.21 01:25

Moderation
Zeitpunkt: 04.01.21 07:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

1717 Postings, 32 Tage RetiselaLöschung

 
  
    #578
05.01.21 03:49

Moderation
Zeitpunkt: 05.01.21 13:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

371 Postings, 4317 Tage elmario1Seeking Alpha mit ABUS Erwähnung

 
  
    #579
2
12.01.21 10:44

69 Postings, 3778 Tage noil#579

 
  
    #580
1
12.01.21 13:11
Habe den Artikel mal bei IHUB gepostet, die Amis sollen heute schließlich wie wild kaufen. ;)  

2393 Postings, 3777 Tage Planetpaprika@elmario1

 
  
    #581
1
13.01.21 14:23
danke für`s einstellen.
meine gedanken dazu... :
- seeking alpha ist nicht die vertrauenswürdigste seite, da bezahlte posts
- kein wort vom gewonnenen patentstreit mit moderna
- kein wort von abus rechten und direktbeteiligungen, mgl. royalties......usw.

dennoch hat der autor mit seiner abus watch/buy empfehlung aber so was von recht :-)
8x buy empfehlungen, hier eine davon :

InvestorsObserver is giving Arbutus Biopharma Corp (ABUS) an Analyst Rating Rank of 69,
meaning ABUS is ranked higher by analysts than 69% of stocks.
The average projection by analysts for ABUS is $7 over the next 12 months
and analyst’s classify the stock as a Strong Buy.
https://www.investorsobserver.com/news/...s-biopharma-corp-abus-stock

ich schreibe schon länger, 2021 ist abus 2-stellig.
 
meine veröffentlichte ariva-trefferquote liegt bei 98 %, ok wirecard ärgerliche 2% :-)
in meinem hauptforum vor 18! monaten den jetzigen kurs punktgenau gepostet, u.v.m.
schaun wir mal, hier kann es jeden tag hochgehen, fakten+möglichkeiten ohne ende für abus,
wurde ja alles hier beschrieben,... bzw. auf yahoo, stocktwits.

keine kaufempfehlung.
keine nicht-kauf empfehlung... :_)

                                                               good luck allen investierten !


 

2393 Postings, 3777 Tage Planetpaprikagenevant vereinbarung mit

 
  
    #582
1
13.01.21 15:43
einem schwergewicht, sarepta, $6,9 mrd.market cap.
"Genevant may receive approximately $50 million in near-term payments and is also eligible for significant future milestones and royalties..."

https://www.globenewswire.com/news-release/2021/...-Therapeutics.html

genevant arbeitet(e?) seit 2018 übrigens mit biontech zusammen.
scheinbar nicht in sachen covid19.

"....Partnerschaft kombiniert branchenführende Verabreichungstechnologie von Genevant mit innovativer mRNA-Arzneimittelentdeckungsplattform von BioNTech zur Entwicklung
von neuartigen Therapeutika
BioNTech und Genevant werden gemeinsam fünf Produkte für seltene Erkrankungen mit
erheblichem unbedeckten therapeutischen Bedarf entwickeln und zu gleichen Teilen vermarkten"

https://www.onvista.de/news/...us-fuer-seltene-erkrankungen-105599993

für die, die es nicht wissen, ganz kurz erklärt :  genevant = arbutus & roivant sciences, basel
wer abus beobachtet, darf auch genevant beachten...  

2393 Postings, 3777 Tage Planetpaprikaund da wir schon dabei sind

 
  
    #583
13.01.21 16:54
genevant --->  providence
hier also über umwege doch evtl. anteile in der  covid19 forschung in einem unternehmen, das wiederum vom kanad. staat gefördert wird.

The mRNA sequence, which is manufactured at Providence's Toronto plant, will be packaged in microscopic containers called lipid nanoparticles (LNPs) for injection into the body. The LNPs are made by Vancouver-based Genevant and are already used in an approved mRNA-based medication.

https://www.cbc.ca/news/technology/...tes-covid-coronavirus-1.5764874  

2393 Postings, 3777 Tage PlanetpaprikaModerna, Curecac, Biontech... Arbutus

 
  
    #584
20.01.21 11:57
Meine Meinung :
Es ist wohl das große Glück für Arbutus Aktienbesitzer, daß es ZU ALLEN DREI BIG PLAYERN
Querverbindungen gibt ( = $$ ??  ).

"Es ist wohl das große Glück dieser Pandemie, dass ausgewählte Firmen dies- und jenseits des Atlantiks diesem letzten Prinzip über Jahre hinweg gefolgt sind.
Nicht, dass Moderna, Curevac oder Biontech  das Virus vorausgesagt oder gar vorhergesehen hätten, doch sie haben
                                        an einer revolutionären Technologie gearbeitet,
ohne die es wohl so schnell keinen Impfstoff gegen Covid-19 gegeben hätte.
Und schon gar nicht einen mit einer Wirksamkeit von nahe 100 Prozent.

Es könnten Krankheiten heilbar werden, die bislang als unheilbar galten.
Krebs, Multiple Sklerose, Demenz – die mRNA-Methode eröffnet ungeahnte Möglichkeiten der Behandlung..."

https://www.focus.de/finanzen/boerse/aktien/...ution_id_12887075.html  

182 Postings, 664 Tage Casinoroyal@Planetpaprika

 
  
    #585
21.01.21 15:47
Offensichtlich sehen die meisten Anleger das anders. Der Kurs müßte doch aus reiner Spekulation schon steigen. Es passiert aber nichts. Dagegen legen die anderen Aktien, selbst die, die bisher immer enttäuscht und nur Kapital verbrannt haben wie z. B.  Singulus, oder die, die sich jetzt total verschuldet haben, wie die Touris, extrem zu. Ist doch paradox.  

8731 Postings, 4675 Tage RichyBerlinABUS

 
  
    #586
1
21.01.21 21:20
Hier wird der Covid-Vaccine-Deal von Gritstone/Genevant nicht gefeiert ? (Gritstone gestern +500%)
https://www.genevant.com/news/
https://www.globenewswire.com/news-release/2021/...ID-19-Vaccine.html

Mit wieviel Prozent ist ABUS eigentlich noch an Genevant beteiligt ? Es waren ja mal 40 !?
 

8731 Postings, 4675 Tage RichyBerlinABUS

 
  
    #587
22.01.21 22:53
Ich hab da mal eine Verständnisfrage.. Vielleicht kann ja jemand helfen,

Dieses Posting vom 20.07.2020 von KeinerInvestor.... Ist das korrekt, und noch aktuell ?
"Also, wenn man sich das SEC Dokument genauer anschaut, dann verdient ABUS 3x an Genevant:
1. Einstelliger Niedriger Prozentsatz an Lizenzgebühren an allen Einnahmen von Genevant die durch lizenzierten Patente von ABUS generiet werden
2. Bei Unterlizenzvereinbarung 20% vom Umsatz
3. Ist ABUS mit 40% an Genevant beteiligt, d.h. sie bekommen 40% der gesamten Gewinne
-------
??
-------
Meine Frage; Ungeachtet des Patentstreits mit Moderna müsste es doch einen nicht unerheblichen Ertrag aus der Patentnutzung durch BioNTech geben !? Oder bezog sich deren Nutzung damals nur auf bestimmte Projekte ?
Müsste ABUS dann nicht die Fremd-Nutzung für einen Covid-Impfstoff aktiv einklagen?
---
Und dieses Bild von expiravit vom 04.12.2020, ist das korrekt? (Und wo ist das Original zu finden.. Man kann es kaum lesen)
 
Angehängte Grafik:
abus_patentsituation_expiratvit20.png (verkleinert auf 84%) vergrößern
abus_patentsituation_expiratvit20.png

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 24  >  
   Antwort einfügen - nach oben