▶ TTT-Team: Dienstag, 18.09.2007


Seite 1 von 8
Neuester Beitrag: 20.09.07 13:29
Eröffnet am: 17.09.07 23:07 von: Happy End Anzahl Beiträge: 192
Neuester Beitrag: 20.09.07 13:29 von: Parocorp Leser gesamt: 8.698
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:
13


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

95440 Postings, 7207 Tage Happy End▶ TTT-Team: Dienstag, 18.09.2007

 
  
    #1
13
17.09.07 23:07

 TTT-Team-Infoübersicht

DAX-Tagesanalyse  http://www.boerse-online.de/charttechnik/

 

Pivots für den 18.09.2007

 
Pivot-Punkte 
 
 
   Resist 3 7626,94    
   Resist 2 7578,88    
   Resist 1 7529,36    
   Pivot  7481,30    
   Support 1 7431,78    
   Support 2 7383,72    
   Support 3 7334,20    
 
 
Berechnungsgrundlagen
 
   Open v. 17.09.2007 7497,09
   High v. 17.09.2007 7530,81
   Low v. 17.09.2007 7433,23
   Close v. 17.09.2007 7479,85

 

Alle Angaben ohne Gewähr

 

TERMINE

Dienstag,  18.09.2007 Woche 38 
 
 • 08:00 -DE Sozialhilfeempfänger 2006
 • 09:15 -CH Produktions-, Auftrags-, Umsatz- u. Lagerindices 2. Quartal
 • 10:45 -DE Destatis PK
 • 11:00 - !DE ZEW Konjunkturerwartung September
 • 11:15 -EU EZB Zuteilung Haupt-Refi-Tender
 • 13:45 -US ICSC-UBS Index (Woche)
 • 14:30  US Erzeugerpreisindex August
 • 14:30 -CA Neuwagenverkäufe Juli
 • 14:55 -US Redbook (Woche)
 • 15:00 - !US Internationale Kapitalströme Juli
 • 15:00 -EU EZB Wochenausweis Fremdwährungsreserven
 • 15:00 -US Federal Reserve Bank Ratssitzung
 • 16:00 - !US State Street Investor Confidence Index September
 • 19:00 -US NAHB/WF Hausmarktindex September
 • 19:00 -US Auktion 4-wöchiger Bills
 • 20:15  US Federal Reserve Bank Sitzungsergebnis
 

Legende

Durch Klicken auf die Terminüberschrift können weitergehende Informationen abgefragt werden, so unter anderem auch die Erwartungen der Marktteilnehmer und ggf. aktuelle Informationen nach Terminveröffentlichungen.

 12:00 - : Termin
 12:00 -!: Termin von besonderer Bedeutung

Viel Erfolg @all

 

Greetz  Happy

 

Der Dax

2-Tages-Chart, Candlestick-5-Minuten

5-Tages-Chart

 

3-Monats-Chart, Candlestick

 
166 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

99793 Postings, 7506 Tage KatjuschaBremen zur Halbeit 1:1 in Madrid. Chelsea liegt

 
  
    #168
2
18.09.07 21:36
sogar zu Hause gegen Trondheim 0:1 zurück.

Dachte ein bißchen Fussball hilft hier im Thread ein wenig.  

4559 Postings, 5473 Tage Shortkillerhardy: nicht alle waren Long

 
  
    #169
18.09.07 21:37
mit dem Durchbrechen der oberen Begrenzung (#53) war bei 7550 das C/R Verhältnis recht günstig.

Ich hatte ab 20.15 Uhr eine OTC VK-Order bei Consors laufen, die hat die Citi nicht abgeholt. Nach deren Löschung um 20.20 Uhr ging der manuelle Direktverkauf, wenige Sekunden später dann auch bei der DiBa.

Ergo: böse ist der Emi und nicht der Broker ... ;o)

Sprich online nicht anders als im echten Leben. (Jimmy Wales, Wikipedia Gründer)  

13786 Postings, 7665 Tage Parocorpna, alle wieder wie das kaninchen vor der schlange

 
  
    #170
1
18.09.07 21:37
?

die amis lassen sich doch die party nicht verderben... auch wenn unsere kinder die zeche zahlen, jetzt wird erst einmal weiterbestellt, verschuldet und geshoppt!

es lebe der niedrigzins in den usa und euro 1,50 wir kommen!!!

 

4559 Postings, 5473 Tage ShortkillerKorrekur: nicht alle waren "short"

 
  
    #171
1
18.09.07 21:38
sorry bin schon ganz kirre in der Birne.

Sprich online nicht anders als im echten Leben. (Jimmy Wales, Wikipedia Gründer)  

13786 Postings, 7665 Tage Parocorpps.

 
  
    #172
18.09.07 21:39
bin altria & level 3 long heute...

grüsse
paro
 

13786 Postings, 7665 Tage Parocorpdow jones: +325 punkte

 
  
    #173
3
18.09.07 21:43
ende der durchsage!
 

6337 Postings, 7340 Tage hardymanOK sorry

 
  
    #174
4
18.09.07 21:47

fast alle waren short*ggg*

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

"Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft."

Jesse Livermore (1877-1940)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

1066 Postings, 5170 Tage wolle 56na da werden aber die augen

 
  
    #175
4
18.09.07 21:47
auch schon immer kleiner aapppp ins bettchen

n8 und gruss an alle wolle  
Angehängte Grafik:
polar_bear_-_a_naughty_tot.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
polar_bear_-_a_naughty_tot.jpg

811 Postings, 4773 Tage The_Player-

 
  
    #176
18.09.07 21:50

War flat bis auf eine kleine (eher mikrige) Short-Position, hätte nicht gedacht das der Dax so abgeht *wow*

Denke jetzt über ein neues Engagement in einen Short nach, kann mir nicht vorstellen das wir jetzt schon wieder Richtung Allzeithoch gehen beid er ganzen Unsicherheit im Markt...

 

4723 Postings, 5131 Tage oligatorROUNDUP/US-Notenbank

 
  
    #177
1
18.09.07 21:51
WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Notenbank (Fed) hat die Leitzinsen überraschend
stark gesenkt und sich deutlich verhaltener mit Blick auf die
Konjunkturaussichten der größten Volkswirtschaft der Welt gezeigt. Die jüngsten
Turbulenzen an den Finanzmärkten hätten die Unsicherheit über das Wachstum in
den USA erhöht, schreibt die Fed in ihrer Begründung zu ihrer überraschend
deutlichen Zinssenkung. Der geldpolitische Ausschuss der Notenbank werde die
Entwicklung an den Finanzmärkten beobachten.

Zuvor hatte die US-Notenbank den Leitzins (Fed Funds Rate) überraschend deutlich
um 0,50 Prozentpunkte auf 4,75 Prozent gesenkt. Damit hat die Notenbank den
Leitzins zum ersten Mal seit über vier Jahren gesenkt. Volkswirte hatten mit
einer Zinssenkung gerechnet, allerdings bestand bis zuletzt Uneinigkeit über das
Ausmaß des Zinsschritts. Mehrheitlich waren die Experten von einem 'kleinen'
Zinsschritt um 0,25 Punkte ausgegangen.


Zudem reduzierte die Notenbank den weniger bedeutsamen Diskontsatz. Die Fed
senkte den Satz um ebenfalls 0,50 Prozentpunkte auf 5,25 Prozent. Zuletzt hatte
die US-Notenbank den Diskontsatz angesichts der Finanzmarktturbulenzen Mitte
August um 0,50 Punkte auf 5,75 Prozent gesenkt. Die Zinsentscheidungen sind laut
Erklärung einstimmig gefallen.

FED: ZINSSENKUNG SOLL NEGATIVE EFFEKTE IM VORFELD VERHINDERN

Verschärfte Kreditbedingungen könnten die Korrektur am US-Häusermarkt
verschärfen und das Wirtschaftswachstum generell beeinträchtigen, begründete die
Notenbank ihren Zinsschritt. Die Zinssenkung solle mögliche negative Effekte auf
das Wachstum im Vorfeld verhindern, die sich ansonsten angesichts der
Turbulenzen an den Märkten ergeben könnten. Die Zinssenkung solle ein moderates
Wachstum unterstützen.

Die Kerninflation habe sich im laufenden Jahr zwar leicht verbessert. Gleichwohl
bestünden weiterhin 'einige Inflationsrisiken'. Die Notenbank werde die
Preisentwicklung weiterhin genau beobachten. Eine Formulierung wie in ihrer
Begründung zum letzten Zinsentscheid der Fed vom August, in der sie die
Inflationsrisiken noch als vorherrschende Sorge bezeichnet hatte, findet sich in
ihrer aktuellen Erklärung nicht.

EXPERTE: FED ZEIGT WILLEN ZUR VERTRAUENSSTÄRKUNG

Die Fed zeige mit dem deutlichen Zinsschritt ihren Willen, zur
Vertrauensstärkung und Wiederherstellung der Liquidität besondere Maßnahmen zu
ergreifen, kommentierte der Chefökonom der Ratingagentur Moody's, John Lonski,
den Schritt der US-Notenbank. Die US-Wirtschaft benötige derzeit außergewöhnlich
Maßnahmen, die zur Stabilisierung des angeschlagenen Häusermarktes beitragen.
Das Ausmaß der Zinssenkung zeige, dass die Fed die Möglichkeit einer Rezession
in den nächsten zwölf Monaten nicht ausschließe.

EUROKURS UND US-ÖLPREIS STEIGEN AUF NEUE REKORDSTÄNDE

Die Reaktionen an den Finanzmärkten auf den Zinsschritt der US-Notenbank waren
deutlich. Der Euro sprang nach der Bekanntgabe der Zinsentscheidung auf ein
neues Rekordhoch von 1,3980 US-Dollar. Er übertraf damit seinen letzten
Rekordstand vom vergangenen Donnerstag (1,3927 Dollar) deutlich. Vor den Daten
hatte der Euro noch bei 1,3885 Dollar notiert.

Auch die US-Aktienindizes sprangen nach der Zinsentscheidung merklich nach oben.
Der Dow Jones Industrial sprang in einer ersten Reaktion um rund 157 Punkte von
seinem Niveau vor der Zinsentscheidung nach oben bis auf 13.624,36 Zähler.
Zuletzt lag der weltweit bekannteste Index mit 1,89 Prozent im Plus bei
13.656,23 Punkten.

Auf ein neues Rekordhoch kletterte auch der der US-Ölpreis. Der Preis für die
US-Sorte WTI zur Auslieferung im Oktober stieg nach dem Zinsschritt der Fed
erstmalig über 82 Dollar. In der Spitze kostete das Barrel WTI 82,17
Dollar./bf/she


http://news.onvista.de/alle.html?ID_NEWS=59124942
 

1905 Postings, 5123 Tage pornstarkennen wir das nicht von 9/11

 
  
    #178
18.09.07 21:53
jetzt gehts drei Tage hoch und dann werden wir weiter sehen


________
Alles was sexy ist, macht Freude
 

1905 Postings, 5123 Tage pornstar13600 hab ich mindestens gedacht: 13700 oh wauh

 
  
    #179
1
18.09.07 21:58



________
Alles was sexy ist, macht Freude
 

1556 Postings, 4932 Tage Feliciohab einen short CG2272

 
  
    #180
18.09.07 22:03

vorsichtshalber mal zu 1,50 eingestellt. Vielleicht kann ich ihn morgen frueh einsammeln, denselben, den ich mal zu 3,69 gekauft hatte und zu 2,13 heute bei DAX 7540  ueberstuerzt verkauft hatte um dann den long CG2311 zu kaufen. Mit dem long versuche ich den Verlust vom short auszugleichen.

So mir reichts heute... schoenen Abend noch

Gruss Feliçia

 

4 Postings, 4762 Tage rollercoastnabend zuzammen

 
  
    #181
18.09.07 22:09
sieht ja fast so aus, als wenn die börse achterbahn spielt!


gruß
rollercoast  

1905 Postings, 5123 Tage pornstarn8 all

 
  
    #182
18.09.07 22:15



________
Alles was sexy ist, macht Freude
 

4 Postings, 4762 Tage rollercoastkann das sein, dass die amis

 
  
    #183
18.09.07 22:18
die ganze weltwirtschaft lenken können?


gruß
rollercoast  

645 Postings, 4953 Tage Dinatiohuha.,...

 
  
    #184
18.09.07 22:20
das was nun passiert ist mit der Zinssenkung spielt den Bullen und den Bären in die Hände...
Unglaublich, aber man kann es so oder so sehen; Meine Meinung schnappich mir aus meinem Umfeld auf und bleibe Optimist aber einen bitteren Beigeschmack hat diese Stütze?!


Eig.ging jeder von 25 aus, und alles wär okay,nun sinds 50 Punkte die Verunsicherung ist hiermit geschürt...

 

645 Postings, 4953 Tage Dinatiowas ich damit meinte:

 
  
    #185
1
18.09.07 22:25
die weltweite Rezzesion scheint erstmalabgewendet zu sein und wenn die Firmen um mich herum brummen könnte auch der Aktienmarkt weiter hochgehen,,,
Damit haben nur wenige gerechnet und wir sind genau so schkau wie vorher lol.. Allen longs glückwunsch und Gewinne mitnehmen is nie schlecht


So long und lese gerne morgen wieder
   

63770 Postings, 5992 Tage Anti LemmingIch brumm auch schon

 
  
    #186
1
18.09.07 22:27
und morgen klau ich mir einen Picknickkorb!
 

6337 Postings, 7340 Tage hardymanKlasse Show,

 
  
    #187
18.09.07 22:28
haben die Amis aufgeführt, sind halt nicht so konservativ wie der Michel.
Das gab oder gibt wieder Bärenbettvorleger in Massen.
Schönen Abend noch und schlaft recht schön*fg*


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Die Märkte haben nie unrecht,
die Menschen oft."

Jesse Livermore (1877-1940)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  

1496 Postings, 5850 Tage Beasthunterstimmt ich muss schlafen gehn

 
  
    #188
18.09.07 22:36

4 Postings, 4762 Tage rollercoastne hardy, das sind keine michels

 
  
    #189
18.09.07 22:39
hätten sie sonst den michels und den rest der welt ihren dreck verkaufen können?
wenn man sich mal vorstellt, das dieser dreck bei denen geblieben wäre, oh ha,
aber waren ja genügend geldgeile banken auf diesem globus, die dachten die die kohle  scheffeln zu können, lach.

in diesem sinne n8 @all  

4 Postings, 4762 Tage rollercoastLöschung

 
  
    #190
18.09.07 22:57

Moderation
Moderator: jo
Zeitpunkt: 19.09.07 12:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Regelverstoß - Doppel-ID

 

 

6337 Postings, 7340 Tage hardymanOh mal wieder eine Doppel ID

 
  
    #191
19.09.07 13:08
würde mich nur noch interessieren von wem?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Die Märkte haben nie unrecht,
die Menschen oft."

Jesse Livermore (1877-1940)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  

13786 Postings, 7665 Tage Parocorpposting #16

 
  
    #192
20.09.07 13:29
richtig.

funktioniert aber nur, wenn der gesamtmarkt mitspielt (keine baisse, keine gewinnwarnung)  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben