Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

█ Der ESCROW - Thread █


Seite 1 von 109
Neuester Beitrag: 14.11.18 16:03
Eröffnet am: 23.01.14 13:48 von: union Anzahl Beiträge: 3.711
Neuester Beitrag: 14.11.18 16:03 von: union Leser gesamt: 666.736
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 237
Bewertet mit:
33


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
107 | 108 | 109 109  >  

781621 Postings, 3201 Tage union█ Der ESCROW - Thread █

 
  
    #1
33
23.01.14 13:48

Da eine informative und übersichtliche Diskussion zu den Escrows im WMIH-Hauptthread schwierig ist, und die Escrows mit der WMIH auch nicht viel zu tun haben, können hier die bisherigen Infos gesammelt werden und der aktuelle Austausch fortgesetzt werden.

In der Sache geht es um die Arbeit des WMI Liquidating Trust (http://www.wmitrust.com/wmitrust) und um die potentiellen Auszahlungsmöglichkeiten zu den Escrows.

Betroffen sind die folgenden Escrows:

P-ESCROW (US939ESC992)
K-ESCROW (US9393ESC84)
Q-ESCROW (US939ESC968)



Nur eine Bitte:
benutzt diesen Thread nicht für anderweitige Diskussionen. Alles, was diese oben genannten Escrows angeht, sollte hier zu finden sein... und wenn es nur eine ganz einfache Frage ist.

 
2686 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
107 | 108 | 109 109  >  

22 Postings, 441 Tage Geistesblitzstay #2678

 
  
    #2688
6
12.11.18 13:43
Dachte es mir doch !
Stay kommt wieder mit seiner alten Masche: "ID_payback"
Lass es sein! Womöglich bist Du sogar "pfandbrief"; von wegen "Arsch in der Hose"....

Im Übrigen: ID_paybacks Meinungen und Ankündigungen haben sich seinerzeit zwar nicht bewahrheitet, sind aber sicherlich noch aktueller als Deine Verschwörungstheorien, die Du gegenständlich nur durch Beleidigungen und Fake-News am Leben erhältst.

Mach nur weiter so; das Ende (Dein Ende) ist nahe!
LG  
 

6096 Postings, 3172 Tage StaylongstaycoolLöschung

 
  
    #2689
2
12.11.18 14:09

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 12.11.18 14:44
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

1448 Postings, 4017 Tage chris0155@Stay..

 
  
    #2690
1
12.11.18 14:51
Zitat:
"Ich werde hier sein und mich nach der Trust-Auflösung gerne mit jedem über die nicht erfolgte Milliarden-Ausschüttung unterhalten. Bin ja nicht so... "

Ich glaube, dein Gesprächsangebot wird ungehört bleiben, da die meisten dann schon längst wieder unter ihren Gully-Deckeln verschwunden sind...

'Geistesblitz' ....naja, der Name sagt alles!


P.S.
Hätte nicht erwartet, dass die Erwähnung dieses Doktors (bzw. Professors?) solche Wellen schlägt!
Sollte doch eher der Belustigung dienen....so kann man sich täuschen!  

6975 Postings, 2495 Tage rübiLöschung

 
  
    #2691
1
12.11.18 14:55

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 12.11.18 15:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

22 Postings, 441 Tage Geistesblitzchris0155 #2690

 
  
    #2692
3
12.11.18 18:42
Ich darf Dir ein Geheimnis verraten!
Der Nickname ist nur als Alternative zum Allwissenden "staylongstaycool" zu betrachten.
Seine Theorien - die nur versuchen Missmut zu produzieren - gehen mir schon seit Jahren auf den Hammer.
LG  

781621 Postings, 3201 Tage unionBitte nur Infos zu den Escrows posten

 
  
    #2693
5
12.11.18 19:06
Alles andere nützt doch hier nichts... und es wird dadurch nur unübersichtlich.

Danke  

447 Postings, 2928 Tage tiger_001union....

 
  
    #2694
2
12.11.18 19:54
ein Lob an deinen Einsatz hier und deinen Ordnungssinn, aber sei mir bitte nicht boese:
Es nuetzt so oder so nichts was wir hier schreiben oder machen....
Im Grunde ist es ja nur Zeitverschwendung sich hier so ein zu setzten, denn wir haben keinen Einfluss auf das Ende.

Und ich denke, viele hier haetten Ihre Zeit in den letzten Jahren besser nuetzen koennen....

Gruss
Tiger
 

1534 Postings, 3072 Tage zion666tiger_001

 
  
    #2695
5
12.11.18 20:34
Hallo tiger-001!

Ich würde vorschlagen, du überlässt das mal schön jedem selbst, womit er so seine Zeit verschwendet.

Schönen Gruß
Zion  

781621 Postings, 3201 Tage unionDer Sinn und Zweck des Escrow-Threads...

 
  
    #2696
15
12.11.18 23:07
...ist einzig und allein, über den Stand der Dinge und über eventuelle Möglichkeiten zu informieren.
Darüber hinaus geht es um Hilfen jeglicher Art, die im Zusammenhang mit den Escrows stehen.

Bzgl. des Ausgangs mag das stimmen, dass das hier nichts nützen wird. Aber zu Beginn hätten einige gar keine WMIHs bekommen und keine Escrows besessen, wenn sie keine Hilfen bekommen hätten. Und bis zu den derzeitigen Hilfen zu den Escrow-Gebühren war die Arbeit in meinen Augen auf jeden Fall nützlich. Allein zu zeigen, dass das Füreinander immer sinnvoller ist, als die gegenseitigen Anfeindungen, ist schon Nutzen genug.

Aktuell haben wir z.B. den genauen Umgang mit dem Steuerformular W8BEN. Und der ganze Wust an Informationen dazu, der zum größten Teil falsch ist, kann vielen eine Menge unnötiges Geld kosten... wenn von den Restbeträgen des Wasserfalls auch noch unberechtigterweise US-Steuern einbehalten werden. Und sollte es tatsächlich darüber hinaus noch zu weiteren Werten kommen, kann das Ausmaß
diesbezüglich um ein Vielfaches größer sein. ...alles zum W8BEN demnächst hier...

Also Arbeit gibt es genug, die sehr nützlich sein kann für viele hier.

Und deswegen denke ich, dass ich die Zeit nicht besser hätte nutzen können UND dass wir hier den Raum freihalten sollten, um alle Informationen übersichtlich weitergeben zu können.


LG
union  

447 Postings, 2928 Tage tiger_001union...

 
  
    #2697
10
13.11.18 00:13
du hast rtecht und ich entschuldige mich fuer meinen Beitrag!
Was auch daraus werden kann und wird ist nicht in unseren Haenden, aber viele (auch ich und das hab ich leider vergessen) haetten wohl keine Escrows im Depote, waeren da nicht einige Hilfestellungen vor 6 Jahre gewesen!

Also Danke und nochmals Entschuldigung

Gruss

Tiger
 

13313 Postings, 2983 Tage The_HopeSo isset Helmtiger

 
  
    #2698
11
13.11.18 08:11

Aber zu Beginn hätten einige gar keine WMIHs bekommen und keine Escrows besessen, wenn sie keine Hilfen bekommen hätten.

 Ohne die United-Gruppe und deren Gründer hätte kaum einer von uns korrekt released

und somit Escrows im Topf.

Und die Spannung steigt immer noch. Abwarten was noch kommt.

Vieleicht müssen wir nochmal zusammen rücken.


Glückauf

 

1534 Postings, 3072 Tage zion666Tiger / 2697

 
  
    #2699
9
13.11.18 09:02
Respekt, Tiger! Es ist eher selten, dass sich hier im Forum jemand entschuldigt.

Ich wünsche dir eine erfolgreiche Woche
Zion
 

781621 Postings, 3201 Tage unionTrancheninformationen

 
  
    #2700
11
13.11.18 10:13

Danke, tiger, Dein Argument ist absolut klar... wir können wirklich erst einmal nur zuschauen.



Aus den ursprünglichen Klassen...

Klasseneinteilung laut POR7:

Klasse 1 Priority Non-Tax Claims
Klasse 2 Senior Notes Claims
Klasse 3 Senior Subordinated Notes Claims
Klasse 4 WMI Medical Plan Claims
Klasse 5 JPMC Rabbi Trust/Policy Claims
Klasse 6 Other Benefit Plan Claims
Klasse 7 Qualified Plan Claims
Klasse 8 WMB Vendor Claims
Klasse 9 Visa Claims
Klasse 10 Bond Claims
Klasse 11 WMI Vendor Claims
Klasse 12 General Unsecured Claims  
Klasse 12A Late-Filed Claims
Klasse 13 Convenience Claims
Klasse 14 CCB-1 Guarantees Claims
Klasse 15 CCB-2 Guarantees Claims
Klasse 16 PIERS Claims
Klasse 17A WMB Senior Notes Claims  
Klasse 17B WMB Subordinated Notes Claims
Klasse 18 Subordinated Claims
Klasse 19 Preferred Equity Interests
Klasse 20 Intentionally Left Blank
Klasse 21 Dime Warrants
Klasse 22 Common Equity Interests


...wurden die Trancheneinteilungen im Wasserfall. Die Tranchen 1-3 sind komplett bezahlt worden und in der Tranche 4 stehen noch gut 50 Mio.$ offen

Tranche 1:

WMI Senior Debt

Tranche 2:
Klasse 3 Senior Subordinated Notes Claims
WMI Subordinated Debt

Tranche 3:
Commercial Capital Bancorp.
Klasse 14 CCB-1 Guarantees Claims
Klasse 15 CCB-2 Guarantees Claims

Tranche 4:
Klasse 12 General Unsecured Claims
Klasse 16 PIERS Claims

Tranche 5:
Klasse 17A WMB Senior Notes Claims (wurden auch bereits LTIs ausgegeben)
Klasse 17B WMB Subordinated Notes Claims (WMB Fixed Income Notes haben keine Forderungen gegen WMI)
Laut AZC: Die komplette Klasse 17 bewegt sich zur WMB, die JPMC gehört.
Klasse 18 Subordinated Claims (darunter Angestellten (haben eigene Reserve); MARTA; )

Tranche 6:
Klasse 19 Preferred Equity Interests (TPS-, P-, K- Escrows)
Klasse 20 Intentionally Left Blank (?)
Klasse 21 Dime Warrants (Equity-Klasse DIMEQ akzeptierten eine Plan 7 WMI Klasse 12 (allgemeine ungesicherte Bezeichnung) und sind nun abgeschlossen.


Nach der Tranche 4 wären also noch die Klassen 17A und die Klasse 18 mit den fraglichen Ansprüchen dran. Und wenn von den 66Mio.$ aus der DCR-Reserve nach der Tranche 4 noch 14Mio.$ übrig sind und das Geld "aus der Kasse" (ca. 20 Mio.$?) hinzukommt, sollte die Tranche 5 auch nicht mehr das Problem darstellen.
Dazu kämen noch maximal 5 Millönchen aus der anstehenden Steuerrückerstattung und wenn der Trust zum Ende hin alle restlichen Werte zuzammen wirft, werden das, wenn es gut läuft, am Ende des Wasserfalls noch ein paar Mio.$ sein, die, wenn die Summe groß genug ist, noch zur Schlussverteilung im Verhältnis von 75/25% kommen werden.

Das ist zumindest der aktuelle Stand gemäß der Wasserfalldokumente.


Außerhalb des Wasserfalls wird ja noch stark diskutiert und gehofft, dass wir von den aufgelaufenen Werten der Performing Trusts, die vom Insolvenzprozess, also auch dem Wasserfall, komplett unbehelligt weiter liefen und laufen.



LG
union

 

6096 Postings, 3172 Tage StaylongstaycoolAha

 
  
    #2701
13.11.18 14:48

Tranche 6:
Klasse 19 Preferred Equity Interests (TPS-, P-, K- Escrows)
Klasse 20 Intentionally Left Blank (?)
Klasse 21 Dime Warrants (Equity-Klasse DIMEQ akzeptierten eine Plan 7 WMI Klasse 12 (allgemeine ungesicherte Bezeichnung) und sind nun abgeschlossen.

Du bist ja ein richtiger Escrow-"Experte", lol... ;-)

Führst die Platzhalter-Klasse 20 auf und "vergisst" die Commons (Class 22). Und von den "Fanboys" merkt es keiner. Oder werden Deine Beiträge gar nicht gelesen, sondern nur "begrünt", unabhängig davon, was dort für ein Schmarrn drinsteht...? ;-)

 

6096 Postings, 3172 Tage StaylongstaycoolEscrow-Thread

 
  
    #2702
13.11.18 14:54
Den gab es noch gar nicht, als über den Plan abgestimmt wurde.  

171 Postings, 2500 Tage versuchmachtklug@2701

 
  
    #2703
4
13.11.18 16:03
vermute das war ggf. ein Flüchtigkeitsfehler, weil die Klasse ja vorher im gleichen Post schon aufgeführt wurde. Ist aber wahrscheinlich keinem ausser dir aufgefallen; alle anderen haben Arbeit, andere sinnvolle Beschäftigung, Famile und Freunde und für sowas gar keine zeit, aber ich helfe dir gerne :)  

6096 Postings, 3172 Tage Staylongstaycool@versuchmacht(angeblich)klug

 
  
    #2704
13.11.18 16:42
Nö, ich lese nur die Beiträge, bevor ich sie bewerte. Scheint bei Dir ja nicht der Fall zu sein. Ich würde es an Deiner Stelle einmal mit dem Motto "lesen macht klug" versuchen, lol... ;-)  

781621 Postings, 3201 Tage unionOk... schöpferische Pause, Stay...

 
  
    #2705
10
13.11.18 17:44

...Du kannst Dich bestimmt benehmen. Wenn nicht, solltest Du das üben.

Hier geht es speziell um Escrows und wenn die Beiträge verständlich sind, reicht das für uns aus. Niemand braucht absolute gesetzliche Perfektion... da wissen so gut wie alle, was damit gemeint ist.

Ein wichtiges Thema für alle Escrow Besitzer ist das W8BEN Formular. Zuerst bekam ich von Flatex die Aufforderung, das Formular bis zum 30.11.2018 zu erneuern. Dann hab ich mir die Hintergründe und gesetzlichen Lagen angesehen und auch die Aussagen von einigen Brokern angesehen. Und ich musste feststellen, dass es für uns keine einheitlich klare Aussage dazu gibt.

Deswegen habe ich KCC noch einmal dazu kontaktiert und Peter Walsh hat es schriftlich zweifach bestätigt, dass unser Formular nur beim Broker aktuell sein muss. Wir senden diesbezüglich nichts zum Trust oder zu KCC.
Die Abstimmung und die folgende Einbuchung der Escrows in den Depots hat ja auch anstandslos geklappt. Das hat also der Broker im weiteren Verlauf übernommen... welchen Weg das exakt gegangen ist, ist erst einmal zweitrangig. Denn wenn das mit den Escrows und den WMIH Aktien geklappt hat, sollte es auch mit dem Steuerformular klappen.

Mit dem Steuerformular W8BEN bestätigen wir nur, dass wir nicht in den USA steuerpflichtig sind und  das für uns relevante Doppelbesteuerungsabkommen in Anspruch nehmen.

Jetzt müssen nicht gleich alle dem Broker ein aktualisiertes Formular zuschicken, weil das einige Broker gar nicht verlangen. Wichtig ist nur, dass das letzte W8BEN-Formular, dass ihr ausgefüllt habt, die derzeit genauen Daten von Euch enthält. Ändert sich etwas von den Formulardaten, müsst Ihr dem Broker das mit einem neu ausgefüllten Formular anzeigen. Aktuell liegt das Formular (auf jeden Fall die englische Version benutzen) in der Version Juli 2017 (Rev. July 2017) vor. Zur Orientierung ist das Formular von Comdirekt ganz brauchbar und auch online ausfüllbar ( https://www.google.com/...ri6849&usg=AOvVaw2pSDG6pY6lNy74of0k9IQv ). Da gibt es dann auch wieder Ausfüllhilfen...

Ihr könnt auch eure Broker bzw. Banken erst einmal fragen, ob die ein neu ausgefülltes Formular benötigen, auch wenn sich keine Daten geändert haben. Und danach könnt ihr weiter vorgehen.
Bei United gibt es eine extra Gruppe zum W8BEN Formular. wer möchte, kann sich dort weiter informieren ( https://www.ariva.de/forum/...n-muster-thread-457397?page=3#jumppos84 ) und auch selbst mithelfen oder eure aktuellen Erfahrungen mitteilen.

LG
union

 

82 Postings, 2897 Tage LadyinBlack@union

 
  
    #2706
3
13.11.18 19:47
Zum W-8BEN hatte ich auch schon mal hier gefragt. Ich hab auch das Formular ausgefüllt und zu meinem Broker geschickt. Es wurde mir postwendend zurück geschickt, da man es lt denen nicht benötigt. Dazu folgende Email:

----
Guten Tag xxxx xxxx,

Sie sind Steuerinlä­nder ohne US-Bezug? Wenn ja, dann brauchen wir keine weiteren Unterlagen­ von Ihnen. Wir rechnen Ihre US-Dividen­den dann bereits mit dem vermindert­en Quellenste­uersatz von 15% ab.

Beachten Sie bitte: Dazu gibt es auch Ausnahmen.­ Bei bestimmten­ Wertpapier­en kommt ein höherer Quellenste­uersatz zur Abrechnung­. In dem Fall ist eine Befreiung nicht möglich und auch eine Rückforder­ung kann nicht erfolgen. Das ist bei LP, LLP MLP, REIT usw. der Fall.

Wir hoffen Ihnen hiermit geholfen zu haben.
----

Was ist denn nun richtig? Benötigt man es oder nicht? Kann ja nicht sein, dass jeder Broker was anderes behauptet...  

250 Postings, 2975 Tage PlanetpaprikaLesenswert + sehr spannend

 
  
    #2707
9
13.11.18 19:51
Der Anfang, 2013, Wells Fargo wird verklagt als Trustee und Servicer:
https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=144845100

von wamugold hervorgehobene Punkte/ Pflichtlektüre zum Verstehen:
https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=144840989

Alles dazu hier:
https://seekingalpha.com/pr/...intiffs-settle-rmbs-trustee-litigation

"....Wells Fargo Bank, N.A., und eine Gruppe institutioneller Investoren, darunter Fonds, die mit BlackRock, Inc. und PIMCO verbunden sind, gaben heute bekannt, dass sie einen Vergleich erzielt haben, der zwei Sammelklagen vor Bundes- und Landgerichten im Zusammenhang mit Wells Fargos Rolle als Treuhänder für bestimmte vor mehr als einem Jahrzehnt geschaffene Treuhandgesellschaften für Wohnhypotheken besicherte Wertpapiere (RMBS) löst....."

".....Erfüllung der Treuhandaufgaben von Wells Fargo - einschließlich bestimmter Mitteilungen an die Zertifikatsinhaber - für 271 zwischen 2004 und 2008 gegründete RMBS-Trusts. Wells Fargo's Aufgaben beschränkten sich auf die Verwaltung der Trusts, und es spielte keine Rolle bei der Begründung oder Bedienung der fraglichen Hypotheken....."

 

1534 Postings, 3072 Tage zion666Angestellten Claims

 
  
    #2708
14.11.18 10:07
Hat es jetzt eigentlich Einsprüche der Angestellten gegeben oder sind die erledigt?  

3117 Postings, 3006 Tage kroetendetektor@zion666

 
  
    #2709
1
14.11.18 10:24
Kann mich an keinen Einspruch erinnern,  ich dachte es geht jetzt nur noch um Erstattung von Anwaltsgebühren, wo die Belege dafür von den Anwälten der Ex-Angestellten noch datenschutzgerecht aufbereitet werden sollten, was natürlich wieder alles in die Länge zieht...
 

22 Postings, 441 Tage Geistesblitzstay #2704

 
  
    #2710
2
14.11.18 12:52
Bei einigen ist der Arsch gar nicht vorhanden. Die pinkeln dann lieber (auf andere, nach eigener "Bewertung").  
#2689 12.11. 14:44  "Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag. Kommentar: Beleidigung"
#78910 (COOP News) 13.11. 18:36  "Vier Beiträge gemeldet und keiner "moderiert" worden. Ist auch eine "Kunst", haha... ;-)"
Bitte genau lesen um "noch klüger" zu werden.
LG
PS: der Begriff "Arsch in der Hose" scheint stays Lieblingsfloskel zu sein.
      (siehe #2678 und #78910 (COOP News)  

Clubmitglied, 173 Postings, 3050 Tage jopel@ zion666 zion666 #2708

 
  
    #2711
14.11.18 15:12
s.  AZcowboy hvttps://investorshub.advfn.com/boards/read_msg.aspx?message_id=1­44856434  

781621 Postings, 3201 Tage unionNeue Informationen zum W-8BEN Formular

 
  
    #2712
5
14.11.18 16:03
In dieser United Gruppe gibt es die neuesten Informationen zum Formular... inkl. Detailinformationen, der Ausfüllhilfe und dem weiteren Vorgehen ( https://www.ariva.de/forum/...n-muster-thread-457397?page=3#jumppos89 ).

Bitte auch hauptsächlich dort zum Formular schreiben und diskutieren.

LG
union  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
107 | 108 | 109 109  >  
   Antwort einfügen - nach oben