Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Twintec - Aktienumsätze explodieren


Seite 1 von 301
Neuester Beitrag: 27.06.19 10:11
Eröffnet am: 21.08.09 13:28 von: dreyser Anzahl Beiträge: 8.518
Neuester Beitrag: 27.06.19 10:11 von: Kater Mohrle Leser gesamt: 786.106
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 673
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
299 | 300 | 301 301  >  

1792 Postings, 3950 Tage dreyserTwintec - Aktienumsätze explodieren

 
  
    #1
9
21.08.09 13:28
Wenn man sich den enormen Umsatzsprung von Ende Juli bis Anfang August ansieht, schließt man zwangsläufig auf den Einstieg von Fonds / Banken!  
7493 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
299 | 300 | 301 301  >  

48 Postings, 2262 Tage SK1610DES

 
  
    #7495
1
22.06.19 16:10
habt ihr das mal ausgerechnet? Ich komme auf einen Kurs DES von 1,32€ also nicht wie befürchtet 1€. Und dann noch die Einsparung der Zinsen incl. Tilgung. Also ganz so schlimm sehe ich es nicht. Werde Montag mal den Dipp abwarten und eine Spekulationsposition aufbauen.  

1530 Postings, 1225 Tage bensabWie im richtigen Leben.

 
  
    #7496
22.06.19 21:37
Es hat alles Vor- und Nachteile.
https://de.wikipedia.org/wiki/Schuldenbeteiligungstausch

Na, dann hoffen wir mal auf den erwähnten Turnaround.  

1099 Postings, 2598 Tage klaus_2233Also..

 
  
    #7497
22.06.19 21:49
Was positiv an einem des mit ke sein soll ist mir schleierhaft. Ich hatte sowas ja schon vermutet ala „super, jetzt können die voll durchstarten“ allerdings sieht das eher nach einer knapp abgewendeten Insolvenz aus. Die haben nicht mal genug verdient im die Zinsen zahlen zu können. So wie es aussieht kämpfen die letzten Mitarbeiter darum das Schiff nicht untergehen zu lassen als sich auf die Technik zu konzentrieren . Aber Hauptsache dem kavena die Schulden angekauft, er hat ja alles richtig gemacht wie ich das seh

Klausi  

1099 Postings, 2598 Tage klaus_2233Kann er Olga noch paar

 
  
    #7498
22.06.19 21:50
Diamanten kaufen  

1530 Postings, 1225 Tage bensabDas hat natürlich Auswirkungen auf die Bilanz 2018

 
  
    #7499
22.06.19 22:22
Was ich mir auch überlegt habe hinsichtlich des Zeitpunkts der Meldung.  Am 30.6.19 kommen ja die Zahlen zum 31.12.2018. Und dieser Deal geht ja bis Januar 2018 zurück (Bezugsrecht zum Januar 2018). Also, das hat natürlich schon Auswirkungen auf die Zahlen nächste Woche. Und zwar positive. Weniger Schulden, mehr Stammkapital und dann wahrscheinlich noch die anlaufenden Geschäfte bei der Nachrüstung. Also bleibts hier weiterhin spannend denke ich.  

1716 Postings, 1830 Tage Kater Mohrleder Kavena hat Geld

 
  
    #7500
22.06.19 22:33
in Baumot gesteckt und bekommt im Gegenzug Aktien für 1€ pro Stück, genau wie auch der Ami-Hedgefond.
Alles sehr ominös.
Ich glaube auch, da wurde in letzter Sekunde der Gang zu Insolvenzrichter abgebogen.
m.M.  

1716 Postings, 1830 Tage Kater Mohrledie Forderungen hat

 
  
    #7501
22.06.19 22:49
Baumot also mit 50% Abschlag an die beiden verkauft.
Die Lieferanten und Aktionäre müssen es mit Zähneknirschen notgedrungen akzeptieren, wenn sie nicht alles verlieren wollen.

Eine gewöhnliche KE wäre höchstwahrseinlich nicht mehr gegangen.
mM.  

1530 Postings, 1225 Tage bensab...

 
  
    #7502
22.06.19 22:58
Kein Mensch wirft 3 Mio. Euro in den Gulli. mM  

1716 Postings, 1830 Tage Kater Mohrle#7502 ..

 
  
    #7503
22.06.19 23:57
klar, keiner wirft 3 Mio. in den Gulli, da gebe ich dir recht.
Sie hoffen halt, dass Unbedarfte den Kurs hochkaufen, wenn die Einreichung für die ABE beim KBA mit großem Getöse bekannt gegeben wird.  

1716 Postings, 1830 Tage Kater Mohrle#7501 die Forderungen hat

 
  
    #7504
23.06.19 09:40
also die Verbindlichkeiten, die Baumot hat, wurden mit 50% Abschlag verkauft, um genau zu sein.  

367 Postings, 763 Tage TheDomainDaimler Rückruf 60000 Diesel

 
  
    #7505
23.06.19 14:15
jo, der DES, gerade am Wochenende ist ein ganz schönes Brett, dass wird Montag ganz schön schaukeln das Ding...


aber anscheinend ist der Dieselskandal noch nicht ganz von der Fläche verschwunden, Daimler muss wieder knapp 60k gla zurückrufen wg Abgasmängel....

bin echt gespannt, ob der Laden hier noch die Kurve bekommt oder ob kavena und co sich hier nur geld rausziehen  

4686 Postings, 1057 Tage xtrancerxSuper

 
  
    #7506
23.06.19 16:35
Jetzt können die ja voll durch starten....  

1099 Postings, 2598 Tage klaus_2233Auf jeden Fall...

 
  
    #7507
23.06.19 17:13
... die Richtung ist ja mittlerweile auch jedem bekannt :D  

241 Postings, 778 Tage Gelegenheitsanlegerunverändert

 
  
    #7508
24.06.19 10:43
Scheint laut Kurs alles niemanden zu jucken...  

4686 Postings, 1057 Tage xtrancerxKurs fällt nicht

 
  
    #7509
1
24.06.19 13:14
Es war einfach so klar. Dazu muß man nicht
mal smart sein ....  

1099 Postings, 2598 Tage klaus_2233tut er nicht?

 
  
    #7510
24.06.19 15:05
Na dann muss ich glaub mal zum Optiker.

Ich seh irgendwas von 4,x % und 93,x% seit Beginn. Und bei mir ist er tiefrot. Evtl hab ich ja ne rot-grün Schwäche.

Klausi  

96 Postings, 2773 Tage Goftel60Magenschmerzen

 
  
    #7511
24.06.19 16:13
Vielleicht kann mir jemand das unschöne Gefühl im Bauch nehmen.
Schulden der Baumot an die 2 Kreditgeber werden in Aktien umgewandelt. Ok.

- Baumot wird damit erstmal die Schulden los und spart sich Zinsen und Tilgung. Gut soweit.
- Die Kreditgeber haben etwas Solideres in der Hand. Auch klar.
- Kurs von 1€ gegenüber Börsenkurs von1,50€. Klar, für umsonst machen die das auch nicht.
- Die Aktie wird allerdings verwässert wie bei einer Kapitalerhöhung

Jetzt könnten aber die Kreditgeber die Aktien auf dem freien Börsenmarkt versilbern. Richtig?
Und da liegt mein Schmerz. Gerade bei Kavena.
Seit seinem organisatorischen Ausstieg unterliegt er nicht mal mehr Insider-Regelungen und kann Aktien ohne offizielle Mitteilung nach Lust und Laune verkaufen. Vollkommen unauffällig.
Der Lebenswandel dieses Typen ist bekannt. Er ist sicher kein Philanthrop und an sein Vertrauen in eine positive Entwicklung der Firma mag ich nicht wirklich glauben.
Ich habe eher den Verdacht, dass er seine mehr als unsicheren Kredite nun in Bares umwandelt.

Was meint ihr?
 

4686 Postings, 1057 Tage xtrancerxKläuschen

 
  
    #7512
24.06.19 21:40
Wir schreiben nochmal wenn die ABE da ist...darauf habe ich gewettet und natürlich das dann der Kurs viel höher steht...  

97 Postings, 1629 Tage cocobongoChina will einsteigen da könnte was kommen

 
  
    #7513
24.06.19 23:18
Unsere Grünen werden jetzt gas geben bei der Umsetzung  

241 Postings, 778 Tage Gelegenheitsanleger@coco

 
  
    #7514
25.06.19 06:37

1099 Postings, 2598 Tage klaus_2233Am 01.Juli....

 
  
    #7515
26.06.19 07:48
... Sollen die Zahlen kommen, dann schauen wir uns das mal gemeinsam an ob der Laden irgendwo wirtschaftlich gearbeitet hat. Mitarbeiteranzahl, Umsatz, (negatives) Earning before Steuer und Zinsen, Vermögenswerte (Immobilien? oder doch alles verkauft und zurück gemietet :-) )  etc etc.

Ich lerne gerne das ich mich geirrt habe und hier alles besser dasteht als ich gedacht hab.

zugegeben, freu mich schon bissel

Kläuschen  

1262 Postings, 2558 Tage Scooby78Im Grunde ist der Geschäftsbericht egal

 
  
    #7516
1
26.06.19 11:48
Was wird drinstehen? Baumot wird dicke Verluste schreiben und sich dann in den Gründen auslassen.

Mit dem Debt-Equity-Swap sind sie wieder ans Beatmungsgerät angeschlossen.

Bekommen sie im kommenden Jahr die Betriebserlaubnis ist das eine Vervielfaachungsmöglichkeit.
Bekommen Sie die nicht oder die Umsetzung nicht auf die Straße ist die Bude insolvent  

616 Postings, 515 Tage guitarkingscooby , dito

 
  
    #7517
26.06.19 11:53
mehr gibt es dazu nicht zu sagen  

4686 Postings, 1057 Tage xtrancerxDiese Artikel passt hier gut hinein

 
  
    #7518
27.06.19 09:25
Da hier auch einige meinten Deutschland misst falsch :

EuGH-Urteil
-  Diesel-Fahrverbote: Deutschland misst richtig

In der Diskussion um Diesel-Fahrverbote gibt es Kritik an den Messstationen. Der EuGH hat heute entschieden: Sie müssen Informationen über die am stärksten belasteten Orte liefern.

EuGH: Strenge Messung erforderlich

Doch die Hoffnung der Dieselfahrer, von Fahrverboten verschont zu werden, hat heute der Europäische Gerichtshof (EuGH) beendet und damit gleichsam dem Gesundheitsschutz der Bürger den Vorrang eingeräumt. Der EuGH entschied, dass Messstationen Informationen über die am stärksten belasteten Orte liefern müssen. Es ist demnach also richtig, sie dort aufzustellen, wo die Verkehrsbelastung besonders hoch ist, wie etwa in Stuttgart beim Neckartor. Außerdem entschieden die Richter, dass keine Mittelwerte zwischen verschiedenen Messstationen gebildet werden dürfen. Ein Rechtsverstoß liege schon dann vor, wenn an nur einem Messgerät ein über dem Grenzwert liegender Verschmutzungsgrad gemessen wird.

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/...chland-misst-richtig-100.html  

1716 Postings, 1830 Tage Kater Mohrlextrancerx

 
  
    #7519
1
27.06.19 10:11
für deinen unermüdlichen Einsatz müsste dir BM eigentlich eine Gratis-Nachrüstung zukommen lassen.
Du hast es verdient!  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
299 | 300 | 301 301  >  
   Antwort einfügen - nach oben