Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025


Seite 1 von 1864
Neuester Beitrag: 24.05.19 20:16
Eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 47.589
Neuester Beitrag: 24.05.19 20:16 von: Börsenfeierta. Leser gesamt: 8.282.318
Forum: Börse   Leser heute: 14.442
Bewertet mit:
88


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1862 | 1863 | 1864 1864  >  

5670 Postings, 6901 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

 
  
    #1
88
21.03.14 18:17
Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
46564 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1862 | 1863 | 1864 1864  >  

4 Postings, 1212 Tage M.Sc.Ja, wäre schön

 
  
    #46566
1
24.05.19 16:05
wenn das kurz jemand übernehmen könnte ;-)  

Optionen

4992 Postings, 709 Tage hardyleinRöttgen .... mach das mal ..

 
  
    #46567
24.05.19 16:17

292 Postings, 258 Tage 4ACNSWSS3300 #46562

 
  
    #46568
3
24.05.19 16:34
Nein, ich muss die Welt nicht verändern,  und ich maße mir das auch nicht an.

Ich will nur darauf hinweisen, dass man manche Dinge nicht all zu einäugig betrachten sollte.
Wenn die Entwicklung der Sozialkosten als verantwortungslose Politik bezeichnet wird, dann muss m.E. auch ein anderer Aspekt, der nur all zu gerne unterschlagen wird, benannt werden. Den Aspekt der Beihilfe der Politik zur Steuervermeidung und des Plünderns der Sozialkassen zu Gunsten von ohnehin wirtschaftlich nicht Bedürftigen zum Beispiel bei dem Thema Aufstocker und Mindestlohn.

Hier hat sich  ein Phänomen beinahe prototypisch manifestiert. Das Phänomen "Gewinne  [Erträge] werden privatisiert, Verluste [Kosten für Aufstocker, um zu überleben] werden sozialisiert.

Ja, dieses Thema hat entfernt etwas den mit Flüchtlingen zu tun. Ich hau' aber einen Raus: In dieser Problematik (Kosten/fehlende Einnahmen/ geringer Verteilungsspielraum des Staates) sitzen wir "kleinen Leute" eher mit den Flüchtlingen im Boot als auf der Yacht (sehr grosse Gewinne/Steuervermeidung) der Mega-Gewinner. Das aber ist nicht die Schuld der Flüchtlinge.

 

12 Postings, 613 Tage EñoDCSeidenstrasse (Belt and Road) China

 
  
    #46569
24.05.19 16:34
Hallo zusammen

Ich suche nach einem interessanten strukturierten Produkt oder einem ETF über die Entwicklung der Seidenstrasse/Belt and Road in China. Kann mir hier einer weiterhelfen?

Entschuldigt die Störung, aber ich dachte, die Frage kann man mal stellen, da dieses Forum viele aktive Benutzer hat.

Liebe Grüsse  

452 Postings, 1600 Tage darote@enodc

 
  
    #46570
24.05.19 16:57
z.B. sowas?
ISIN: JP3199000005 oder WKN ls9lgs  

685 Postings, 273 Tage S33004ACNSW

 
  
    #46571
2
24.05.19 16:58
In gewissen Bereichen hast du natürlich recht, nur sehe ich da einen Unterschied: Die Wirtschaft spühlt immer noch Unmengen von Geld rein, da ist man eher gewillt „mal ein Auge zuzudrücken“.


Bei Leuten, die nur zum profitieren da sind, und absolut nichts  zum Wohlstand beitragen, fällt mir das schwer um es milde auszudrücken.
Und nur am Rande : Zum Glück lebe ich nicht in DE und muss nicht 50% + von meinem meinem erarbeiteten Geld and den Staat angeben. Also eigentlich könnte es „mit egal sein“. Ist es aber nicht.
 

Optionen

102 Postings, 67 Tage Revil1990für

 
  
    #46572
24.05.19 17:00
einen freitag sieht das doch top aus  

28 Postings, 102 Tage Amalil@Enodc

 
  
    #46573
24.05.19 17:07
Hallo,

an der NYSE gibt es welche (wenn man "there´s an ETF for that" auf Bloomberg schaut, weiß das es quasi ALLES als ETF gibt). Nur kannst du als Privatanleger aufgrund der Verordnungen bzgl. PRIIPs  („Packaged retail investment and insurance-based products") diese in/aus Deutschland nicht mehr erwerben. Wenn du zufälllig jmd. kennst der beruflich mit Wertpapieren handelt, könnte man etwas "drehen". Auf dem europäischen Markt sind mir leider keine bekannt. Sorry.

LG

ps. das spanische n mit Tilde in deinem Namen ließ die Oberfläche von finanzen.net nicht zu ;)  

72 Postings, 92 Tage Mica BallhornKursziel 90 €

 
  
    #46574
2
24.05.19 17:15
innert 2-3 Monaten, bis März 2020 auf 40 € runter, aus charttechnischen Gründen, aber auch wegen der auf dem aktuellen Kursniveau (155 €) absurd hohen Bewertung (Dividenden-Rendite unter 0,2%, normal und gesund wäre eine Dividende von 2-3% auf das eingesetzte Kapital). Was nutzt da das ganze kreditfinanzierte Wachstum??  

114 Postings, 106 Tage Dom09@S3300

 
  
    #46575
2
24.05.19 17:33
Dein letzter Absatz trifft so 1:1 auch auf mich zu.

Und wir sind nicht die einzigen. Jedes Jahr verlassen Hundertausende gut ausgebildete Leute das Hochsteuerland DE. Und im Gegenzug ziehen dafür Hundertausende/Millionen Gering-/Nichtqualifizierte zu, angelockt von den hohen Sozialhilfeleistungen u.ä., die sie von Tag 1 an bekommen.

Das ist eine fatale Entwicklung, und auf Dauer ein viel grösseres Problem als irgendwelche "Steuer Schlupflöcher".  

Optionen

1648 Postings, 833 Tage AktienvogelMica Ballhorn

 
  
    #46576
2
24.05.19 17:34
... Du bist ja lustig :-) :-)  

6 Postings, 37 Tage MutenroshiShort

 
  
    #46577
1
24.05.19 17:35
Mica dann geh jetzt Short und Beweise uns das du hinter deinem Bashimg stehst. Ansonsten geh zu einer Zug Aktie, vll. interessiert deine Analyse denen  

397 Postings, 998 Tage WD Beobachter@Mica Ballhorn : Kursziel 90 ?

 
  
    #46578
2
24.05.19 17:36
meinst du die WDI?

Dann verstehe ich deine Argumentation und deine Behauptungen überhaupt nicht.

WDI kann die Kredite bei dem Cash Flow kurzfristig bezahlen. Kannst du das auch?

Warum soll überhaupt eine Dividende gezahlt werden, wenn man das Kapital besser einsetzen kann - ICH VERZICHTE GERNE DARAUF!!
Bei meinem Einsatz von 5 EURO/AKTIE habe ich eine deutlich bessere RENDITE!!!

WEITER SO WDI!  

412 Postings, 865 Tage OlliCashBei Übernahme min 35Mrd

 
  
    #46579
24.05.19 17:38
Wirecard färhrt dieses Jahr genau den gleichen Gewinn wie die Konkurrenz ein. Die sind laut it-Times gerade bei einer Marktkapitalisierung von 35 Mrd  

192 Postings, 2535 Tage caprareMica Ballhorn

 
  
    #46580
2
24.05.19 17:39
kann es sein, daß du etwas zu viel Sonne heute abbekommen hast? Ein Mediziner würde es "Sonnenstich" nennen, und so ähnlich liest es sich auch. Du kannst ja gerne eine Option auf fallende Kurse abschließen, dein Geld verbrennen oder zumindest Bedürftigen spenden  

28 Postings, 102 Tage Amalil@WD Beobachter

 
  
    #46581
24.05.19 17:40
guck dir doch mal seine anderen Post in diversen Threads an. Ich glaube nicht, dass ihn/sie Aktien überhaupt interessieren. Du vergeudest deine wertvolle Lebenszeit :)  

19 Postings, 17 Tage ING.ineurFrage an die alten Hasen ( Kursziel)

 
  
    #46582
24.05.19 18:08
Wir haben ja div. tolle Kursziele. Wer hat eine Statistik o. echte (!) Erfahrung damit, wie sehr u. wie oft Kursziele tatsächlich erreicht oder gar übertroffen wurden?
Ich würde mich ja wirklich freuen, aber die Vergangenheit zeigt ja eher, wie realistisch das ist.
Andererseits sogar schlechter als erwartet, da derzeit noch Indien , Apollo etc in den Bewertungen nicht steckt.  

192 Postings, 235 Tage difigianokursziele

 
  
    #46583
1
24.05.19 18:52
....

hab nur einen wunschkurs. der liegt bei 341 euro.

mc crum hat auch ein wunschziel, vermute um die 40 euro.

 

21 Postings, 29 Tage Foolproofyoffene Gaps?

 
  
    #46584
24.05.19 19:11
auch ich möchte das Thema offene Gaps nochmals aufgreifen.
Vielleicht gibt es Experten im Forum die sich mit diesem Thema bestens auskennen.
Hier ein Bericht der bei mir eine gewisse Unsicherheit aufwirft:
https://www.plusvisionen.de/22_05_2019/...-luecken-im-aufwaertstrend/

Bitte nicht mit pauschalen Aussagen ohne Hintergrundinformationen antworten, diese hatten wir ja schon zur Genüge :-)

Vielen Dank schon mal vorab falls sich jemand die Mühe macht den Sachverhalt zu kommentieren.

Schönes Wochenende an alle Foristen und Gruß
Foolproofy  

20 Postings, 41 Tage AnderbrueggeWer sagt denn, das ein GAP unbedingt geschlossen

 
  
    #46585
24.05.19 19:22
werden muss. Es gibt tausende von Gaps, die nie geschlossen wurden oder erst Jahre später  

298 Postings, 504 Tage StochProz@ING.ineur Verlauf durchschnittliches Kursziel u.

 
  
    #46586
24.05.19 19:30
Kurs. Siehe unteres großes Diagramm.
WIRECARD : Konsensus der Analysten und Kursziel | WDI | DE0007472060 | MarketScreener
WIRECARD : Veränderung des Consensus und Kursziel der Analysten der Aktie WIRECARD | WDI | DE0007472060 | Xetra
https://de.marketscreener.com/WIRECARD-454356/analystenerwartungen/
 

19 Postings, 17 Tage ING.ineur@storchproz

 
  
    #46587
24.05.19 19:43
Hey, super, vielen Dank!!!

Das ist ja mehr als ich erwartet habe.
Und beruhigt mich. Denn-bis auf den Einbruch im Oktober- ist das mittlere Kursziel erschreckend nach am Kurs. Und toll: sogar darunter. So können wir ja jetzt davon ausgehen, dass die aktuellen KZ realistisch sind. Wobei ich lieber hätte, dass difigiano mit den 341 € richtig läge.  

60 Postings, 725 Tage HolzfeldKonsolidierung

 
  
    #46588
24.05.19 19:44
Frage an die Experten:.. man liest immer öfter von Konsolidierung / Übernahmen in diesem Bereich, könnte hier Wirecard auch betroffen sein als Übernahmekandidat oder ist es wahrscheinlicher dass Wirecard selbst durch Übernahmen weiter wachsen will / wird.

Danke für Kommentare.  

19 Postings, 17 Tage ING.ineur@holzfeld

 
  
    #46589
24.05.19 20:08
Die Konsolidierung wird hier weniger stark ausfallen, da einiges an Aufholpotential in dem Wert steckt. Es ist zudem einiges selbst ohne gute Zahlen, wiedergutzumachen.

Deswegen eben meine Frage zum Kursziel. Denn meine Hoffnung geht eher Richtung mehr als den aktuellen Kurszielen. ( 270-310 bis 4/2020)

In den USA fusionieren derzeit evtl zwei Unternehmen, die einzeln noch (!!!) etwas größer sind als WDI bei 155,-€.

WDI zu übernehmen steht absolut nicht zur Debatte. Dass jedoch, wie in der Vergangenheit WDI selbst auf Einkaufstour geht ist seit dem Softbank Deal mehr als wahrscheinlich.

So sehe ich das und bin genauso gespannt auf andere Gedanken wie du es bist.  

478 Postings, 379 Tage Börsenfeiertage...

 
  
    #46590
24.05.19 20:16
@#46586 interessant  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1862 | 1863 | 1864 1864  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: DressageQueen, Bigtwin, Fridhelmbusch, Jürgen99, Sabine1980, stoffel_