Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

2 Milliarden $: Patriot Scientific gegen intel


Seite 1 von 136
Neuester Beitrag: 23.02.19 10:04
Eröffnet am: 18.03.04 14:29 von: aida73 Anzahl Beiträge: 4.384
Neuester Beitrag: 23.02.19 10:04 von: khbwf Leser gesamt: 242.974
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 8
Bewertet mit:
17


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
134 | 135 | 136 136  >  

1539 Postings, 6018 Tage aida732 Milliarden $: Patriot Scientific gegen intel

 
  
    #1
17
18.03.04 14:29


Bereits seit geraumer Zeit beobachte ich die Aktie von Patriot Scientific.
Jetzt ist die Zeit gekommen, um sie hier bekannter zu machen. Warum?

1. Es stehen erste Gerichtstermine fest.
2. Die Aktie wird ab heute in Berlin gehandelt.
3. Es ist eine einmalige Chance mehrere 1000% zu machen.

Aber erst einmal zu den Fakten:

Patriot Scientific ist ein kleines Unternehmen mit 8 Angestellten, dass mehrere Patente hält und sich mit der Entwicklung von Prozessoren und der Verwertung von Patenten beschäftigt. PS hat es leider niemals zu einer größeren Geschäftstätigkeit gebracht. Das hat aber auch Gründe. Sie wurden nämlich um die Früchte ihrer Arbeit betrogen:

Jeder Prozessor der heute auf dem Markt ist und über eine höhere Taktrate als 120MHz verfügt, nutzt die so genannte „variable clock-speed technology“ , die erst Taktraten über 120MHz ermöglicht. Diese ist Voraussetzung für eine höhere Taktrate als 120MHz!

Intel, AMD, IBM und Motorola nutzen diese Technologie seit Jahren. Abnehmer wie SONY, TOSHIBA, FUJITSU, NEC und MATSUSHITA nutzen diese Technologie der „variable-clock-speed. In allen modernen Notebooks, PCs, DVD Playern und elektronischen Geräten laufen Prozessoren mit Taktraten über 120MHz.

Und genau hier setzt Patriot Scientific an: Sie sind nämlich im Besitz beider Patente, die diese Technik der „variable-clock-speed“ schützen. Die Rechte an beiden Patenten wurden von der Nanotronics Corporation (die diese 1989 beantragten, zu Zeiten also, als es die schnellen Prozessoren noch nicht gab) an Patriot Scientific abgegeben. Das zweite Patent zur „variable-clock-speed“ wurde 1998 beantragt und im August 2003 bestätigt und eingetragen.

Patriot Scientific hat daraufhin im Dezember 2003 die 4 größten Abnehmer von INTEL wegen mutwilliger Patentverletzung verklagt und zwar: SONY, TOSHIBA, FUJITSU, NEC und MATSUSHITA.

Patriot fand trotz seiner angespannten finanziellen Lage ein renommiertes Büro für Patentrechtsstreitigkeiten: Die Anwaltskanzlei Beatie and Osborn LLP, eine der besten Kanzleien der USA, hat diesen Fall übernommen. Das besondere daran: Sie sind derart von der Patentverletzung überzeugt, dass sie diesen Fall auf Erfolgsbasis abrechnen. Das bedeutet: Gewinnen sie nicht, bekommen sie auch kein Honorar.

Es geht um primäre Strafzahlungen von mehreren Milliarden Dollar. Es geht weiterhin um jährliche Lizenzeinnahmen von bis zu 800 Millionen Dollar.

Intel hat nun die Flucht nach vorn ergriffen und Klage gegen Patriot eingereicht. Es soll von einem Einzelrichter klargestellt werden, dass Patriots Patente nicht verletzt werden.
Patriot hat dagegen Widerklage eingereicht und seinerseits INTEL verklagt und will diesen Streit vor einem Jurygericht austragen.

Interessant in diesem Zusammenhang: Bislang hatte INTEL immer behaupt, sie würden die Patente von PTSC definitiv nicht verletzen. Vor wenigen Tagen kam dann eine kleine aber wichtige Änderung in den Wortlaut. Jetzt heißt es: „We don´t believe that we are infringing on PTSC Patents.” Oder übersetzt: “Wir glauben nicht, daß wir PTSC Patente verletzen.”

Hier steht also David dem Goliath gegenüber. Erste Gerichtstermine sind vereinbart: Am 6. April und am 4. Juni geht es in die erste Runde.

Sollte der Antrag von INTEL auf Ablehnung der Eröffnung eines Verfahrens (was sehr häufig passiert, nebenbei bemerkt) abgelehnt werden und es zu einer Juryverhandlung kommen, was mehr als wahrscheinlich ist, wird die Aktie bereits bis zu 200% nach oben springen. Es wird eine hochvolatile Zeit geben.
Sollte INTEL danach im zweiten Rechtszug verurteilt werden, werden mehrere tausend Prozent Gewinne in dieser Aktie liegen.

Egal ob geforderte Summen von mehreren Milliarden Dollar erklagt werden, INTEL versuchen sollte, sich mit Patriot aussergerichtlich zu einigen oder ob INTEL versuchen wird, Patriot zu übernehmen: Es wird Cash in Größenordnung von mindestens mehreren hundert Millionen Dollar fliessen!

Patriot hat bereits angekündigt, dass weltweit mehr als 400 Unternehmen, die von ihren Patenten partizipieren, auf ihrer Liste stünden. Alle diese Firmen hätten dann zumindest jährliche Lizenzzahlungen zu leisten. Und das für immer und ewig, es sei denn, es würden Prozessoren erfunden, die nicht mehr auf der jetzt bekannten Technik arbeiten. Und das wird dauern,

Der Kurs von Patriot hält sich stabil im Bereich von 0.090 bis 0.10 seit mehreren Wochen. Es scheint als wenn erste professionelle Schlechtredner und Basher auf Raging Bull auftauchen. Ein sicheres Zeichen, dass irgendjemand ein großes Interesse an sinkenden Kursen hat. Entweder um zu übernehmen oder um die Company finanziell zu ruinieren.

Ich habe mehrfach mit der Börse Berlin gesprochen und über siese hochinteressante Aktie gesprochen, wobei ich auch Details genannt habe. Ich habe nun heute erfahren, dass die Aktie von Patriot ab sofort in Berlin gelistet ist und ab Montag gehandelt werden kann.

Hier beginnt der Tanz des Jahrhunderts! Ich werde einige Links in den Thread einstellen, die die wichtigsten Informationen bereithalten. Sie sind natürlich in englischer Sprache und ich möchte schon jetzt bitten, diese –sofern wichtig- für die nicht englischsprachigen unter uns (frei) zu übersetzen.

Wer einigermaßen vernünftig die websites in die deutsche Sprache übersetzen möchte, wählt am besten babelfish. Dort kann man die URL der englischen Seite einsetzen und die ganze Website wird auf Deutsch gezeigt. Die Internetadresse von babelfish ist:

http://babelfish.altavista.com/babelfish/

Hier soll keine Aktie gezockt werden, sondern es ist eine mehr als reelle Chance da, daß Patriot zu seinem guten Recht kommt. In den kommenden Tagen und Wochen wird dieser Rechtsstreit in den Mittelpunkt des Medieninteresses rücken. Das wird auch an der Börse nicht unbemerkt bleiben und eine Menge Leute –auch Zocker- anziehen. Es wird also richtig spannend.

Kommentare und reichlich Beiträge sind willkommen aber bitte lasst es hier zu keinem Glaubenskrieg kommen. Ich wünsche mir einen interessanten Thread mit einer Fülle an Infomationen und einen Riesenerfolg für uns alle.

Die Einsteiger der frühen Stunde können –das ist hier kein Scherz- mit überschaubarem Investment zu Millionären werden. Es droht, dass muß auch gesagt werden, im Falle des Nichterfolges auch ein derber Abrutscher in den Bereich um 0.02 cent, möglicherweise sogar tiefer. Obwohl angeblich ein größeres China Geschäft kurz vor dem Abschluss steht. Aber das ist nicht der springende Punkt. China kann warten…

Alles in allem aber für mich ein überschaubares und einmaliges Ereignis, an dem ich teilhaben möchte.

Es wäre nett, wenn mich die Interessierten und Überzeugten unterstützen könnten. Ich denke hier besonders an Charts, Internetrecherche, Stellungnahmen von Fachleuten aus dem Bereich Prozessortechnik etc.

Auch würde ich mich über weitergehende Interpretationen bez. möglicher Kursentwicklungen aus technischer Betrachtung freuen. Ich freue mich auf Optimisten und Skeptiker in diesem Thread. Einzige Bedingung: sachlich bleib


geschrieben von brasilero58 am 15.3.04 im WO.Board
weitergegeben von aida73  
3359 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
134 | 135 | 136 136  >  

689 Postings, 6159 Tage ccraidernintendo....?

 
  
    #3361
2
31.08.12 00:19
http://investorshub.advfn.com/boards/read_msg.aspx?message_id=79113071


Nintendo Settling? They were scheduled originally for oct 9th with the other two listed on judge Grewals calender, now they arent.  

689 Postings, 6159 Tage ccraidercmc-zte-lg-electronics-october-9th-judge-grewal

 
  
    #3362
1
31.08.12 00:21
5:12-cv-03876-PSG - Technology Properties Limited, LLC et al v. ZTE Corporation et al
Case Management Conference

5:12-cv-03880-PSG - Technology Properties Limited LLC et al v. LG Electroncis, Inc. et al
Case Management Conference

http://www.cand.uscourts.gov/CEO/cfd.aspx?71BR  

689 Postings, 6159 Tage ccraidernintendo cmc 9.10. kein settlement, judge lloyd

 
  
    #3363
1
31.08.12 01:04

1404 Postings, 4795 Tage killercopihr seid im falschen thread

 
  
    #3364
31.08.12 05:17
@ cc und sleep  

122 Postings, 2483 Tage GipfelstürmerInApple - Samsung - PTSC - Übernahme?

 
  
    #3365
1
01.09.12 15:28
Könnte gar PTSC von Apple oder Samsung übernommen werden, um das weltweit gigantische Potential des MMP auszunutzen oder als Waffe gegeneinander einzusetzen?

In Japan hat es jetzt eine Teilniederlage für Apple gegeben!

Ab dem 4. September wird es spannend!

Das MMP wurde mehrmals bestätigt und von Bigplayers lizenziert, aber jetzt durch die Gerichte erst richtig wertvoll gemacht!

Wenn sich die Parteien nicht vergleichen, dann sollen die Gerichte wie bei Apple gegen Samsung rasch entscheiden!

Alle Unternehmen, welche das MMP nutzen, haben auch dafür zu bezahlen, und zwar sofort, denn es ist schon genug Zeit vergangen und es scheint wirklich so zu sein, dass ohne Gerichte die Parteien nicht wirklich bezahlen wollen!

PTSC wird mE noch 2012 für viel Furore sorgen!  

7 Postings, 2420 Tage GipfelsturmApple legt im Patentstreit mit Samsung nach!

 
  
    #3366
2
02.09.12 11:35
Apple hat nun gegen weitere 4 Geräte von Samsung Klage eingereicht!

Auch bei PTSC wird es Zeit, dass die Gerichte entscheiden - es ist schon genug Zeit vergangen!

Apple und Samsung müssen auch Lizenzen kaufen!  

1404 Postings, 4795 Tage killercopMüssen muss man aufm Klo

 
  
    #3367
02.09.12 19:02

Clubmitglied, 31439 Postings, 4100 Tage TerasPatriot Scientific Corp. Files Annual Report:

 
  
    #3368
2
02.09.12 20:02
22:50 29.08.12
Patriot Scientific Corporation Files Annual Report
Via PR Newswire:

"CARLSBAD, Calif., Aug. 29, 2012 /PRNewswire/ -- Patriot Scientific Corporation [WKN: 899459; ISIN: US70336N1072; OTCBB: PTSC] today announced it has filed its Annual Report on Form 10-K with the U.S. Securities and Exchange Commission.  The Report can be found on the SEC's website at  http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar .

About Patriot Scientific Corporation:

Headquartered in Carlsbad, California, Patriot Scientific Corporation is the co-owner of the Moore Microprocessor Patent™ Portfolio licensing partnership. For more information on Patriot Scientific Corporation, visit:  www.ptsc.com "...

SOURCE / LINK / QUELLE  dieses Ausschnitts und des Weiterlesens dann HIER:
http://www.ariva.de/news/...c-Corporation-Files-Annual-Report-4239363  

7 Postings, 2420 Tage GipfelsturmPTSC - Apple - TPL

 
  
    #3369
1
08.09.12 18:31
Inkludiert die Einigung zwischen TPL und PTSC auch eine MMP- Lizenz mit Apple und wenn ja, warum scheint bei PTSC keine offizielle Apple-Lizenz auf?

Warum ist diese Vereinbarung zwischen TPL und PTSC aber auch mit Apple so "Top Secret"?

Die amerikanischen Gerichte müssen nach so vielen Jahren des unermüdlichen Kampfes für das MMP PTSC endlich Recht zusprechen und nicht zuwarten, bis PTSC bewusst ausgetrocknet wird!

TPL und PTSC sind mE auf dem richtigen Weg und wissen genau was sie tun!  

7 Postings, 2420 Tage GipfelsturmSamsung is much bigger as Nokia!

 
  
    #3370
08.09.12 18:54
2007 hat Nokia eine MMP-Lizenz um ..Mio € gekauft, doch Samsung ist mittlerweile ein Gigant im Gegensatz zu Nokia - vielleicht wäre es für Samsung interessanter PTSC oder das MMP zu kaufen?

Nach den vielen bedeutenden Lizenznehmern 2006 und 2007 und den vielen bestandenen Patentüberprüfungen muss jetzt endlich mit der Hinhaltetaktik der Lizenzverletzer Schluss sein!

The companies have to pay!!!  

Clubmitglied, 31439 Postings, 4100 Tage TerasAbout Magistrate Judge Paul S. GREWAL:

 
  
    #3371
2
24.09.12 20:00
"Magistrate Judge Paul S. GREWAL was appointed in 2010. He has presided over and settled criminal and civil cases in a wide range of subject areas, including patent, employment, civil rights, commercial contract, trademark, and federal misdemeanor cases. He serves as a member of the court's Technology Practice and Patent Local Rules Committees.

Judge Grewal received his Bachelor of Science from MIT, where he was elected to Tau Beta Pi and Sigma Xi, and his law degree from the University of Chicago. After graduating from law school, he served as a law clerk to the Honorable Sam H. Bell of the United States District Court for the Northern District of Ohio. After working on complex commercial litigation at Pillsbury Madison & Sutro, he served as a law clerk to the Honorable Arthur J. Gajarsa of the United States Court of Appeals for the Federal Circuit.

Judge Grewal then joined Day Casebeer Madrid & Batchelder (which later merged with Howrey LLP), where he was elected partner and served on the firm's management committee. His practice was focused on intellectual property litigation, with an emphasis on patent trials and appeals. He has tried patent cases in a variety of federal district courts across the country, and has argued appeals before a variety of federal appellate courts, including the Federal Circuit. His clients ranged from large technology and biotechnology firms to small medical device and financial firms to individual inventors. He also was registered to practice before the Patent and Trademark Office, and his practice included re-examinations before the PTO.

Judge Grewal is a former President of the South Asian Bar of Northern California and the North American South Asian Bar Association".

SOURCE / LINK / QUELLE  dieser officiellen, da behördlichen Vorstellung dieses Richters:
http://cand.uscourts.gov/psg  

Clubmitglied, 31439 Postings, 4100 Tage TerasAbout District Judge Lucy H. KOH:

 
  
    #3372
3
25.09.12 12:12
"Born 1968 in Washington, DC

Federal Judicial Service:
Judge, U. S. District Court, Northern District of California
Nominated by Barack Obama on January 20, 2010, to a seat vacated by Ronald M. Whyte. Confirmed by the Senate on June 7, 2010, and received commission on June 9, 2010.

Education:
Harvard University, B.A., 1990
Harvard Law School, J.D., 1993

Professional Career:
Fellow, Committee on the Judiciary, U.S. Senate, 1993-1994
Special Counsel, Office of Legislative Affairs, U.S. Department of Justice, 1994-1996
Special Assistant to the Deputy Attorney General, U.S. Department of Justice, 1996-1997
Assistant U. S. Attorney, Central District of California, 1997-2000
Private practice, Palo Alto, California, 2000-2008
Judge, Superior Court of California, County of Santa Clara, 2008-2010".

SOURCE / LINK / QUELLE  dieser officiellen, behördlichen Vorstellung dieser Richterin:
http://cand.uscourts.gov/lhk  

12120 Postings, 3298 Tage sleepless13Bei Consors kommt raus was zuerst rein kam,

 
  
    #3373
27.09.12 12:45
das ist amtlich.
Es gibt keine Ausnahmen außer einem 2.Depot.  

33 Postings, 2132 Tage kalle7878gibt es die Firma überhaubt noch ?

 
  
    #3374
27.05.14 10:13

12120 Postings, 3298 Tage sleepless13warum ?

 
  
    #3375
27.05.14 11:46

33 Postings, 2132 Tage kalle7878weil ich

 
  
    #3376
27.05.14 12:12

überlege ob ich mir meine 5,-Eu doch in Zigaretten investiere ,oder in PTSC Aktien!

Bei beidem kommt im Endeffekt das gleiche am Ende raus.

Rauchtongue outtongue outtongue outtongue outtongue out muhahahaahahah

 

3107 Postings, 6428 Tage GilbertusPTSC im steten Rückwärtsgang ?

 
  
    #3377
1
29.05.14 22:45

PTSC krebst schon lange unter 0.050 $ herum, momentan bei 0.045 $, einfach unglaublich, & CEO resp. die Vorsitzenden der "4 Mann Firma" beziehen immer noch sagenhafte 500'000 $ Jahresgehälter.

Hier müssten wir Aktionäre doch schon lange ein reines Erfolgshonorar einführen, resp. an einer HV erzwingen, dann ginge es mit Sicherheit schneller vorwärts. Ernsthafte Klagen, Erwirkung von Verkaufsverboten wie es z.B. Apple ja vormacht.



Kann hier mal Jemand zusammenfassen, was wann hier herausschauen soll, wenn Patent No 316 ja schon 2015 abläuft ?


Vielen Dank.

yell

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

689 Postings, 6159 Tage ccraiderLöschung

 
  
    #3378
02.06.14 08:24

Moderation
Moderator: joker67
Zeitpunkt: 02.06.14 09:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

689 Postings, 6159 Tage ccraiderLöschung

 
  
    #3379
02.06.14 09:06

Moderation
Moderator: joker67
Zeitpunkt: 02.06.14 09:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

190 Postings, 2817 Tage sonusfaber@Gilbertus

 
  
    #3380
14.12.14 09:21

"Hier müssten wir Aktionäre doch schon lange ein reines Erfolgshonorar einführen, resp. an einer HV erzwingen, dann ginge es mit Sicherheit schneller vorwärts. "


Mach das tongue out

Ich schlage vor,dass du rüberfliegst und den mal Tacheles redest.

Selbstverständlich müsstest du alles alleine Finanzieren,aber bei so viel Aktien die du von PTSC hast,dürfte dies KP für dich sein... ;)


Ich lach mich schlapp ........................


 

40165 Postings, 1927 Tage wallanderalter Schwede

 
  
    #3381
1
15.12.14 22:50
gibt es das Teil echt noch? :-o

lol, geil, PTSC hab ich mal vor fast 10 J getradet, eben las ich den namen und musste erst mal nachschauen :) sieht ja echt übel aus, nach so langer Zeit sicher auch etliche splits enthalten :/  

723 Postings, 1318 Tage haraldhueWas ist den jetzt mit dem $ ?

 
  
    #3382
1
06.01.16 13:22

1404 Postings, 4795 Tage killercop1 Dollar

 
  
    #3383
11.03.16 13:38
für 1 Millionen Stücke...was willst Du denn ....
hahahahaha  

803 Postings, 904 Tage sweetmandynews * update

 
  
    #3384
19.04.18 07:02
Patriot Scientific Corporation gibt jährliche Hauptversammlung bekannt.
CARLSBAD, CA / ACCESSWIRE / 18. April 2018 / Die Patriot Scientific Corporation (OTC PINK: PTSC) hat heute bekannt gegeben, dass ihre Hauptversammlung am 1. Juni 2018 stattfinden wird. Das Treffen wird in einem virtuellen Format abgehalten und per Internet übertragen Streaming. Weitere Details bezüglich der Versammlung sind in der Definitive Proxy Statement der Gesellschaft, wie sie heute bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurde, verfügbar.
Über die Patriot Scientific Corporation
Patriot Scientific Corporation mit Sitz in Carlsbad, Kalifornien, ist Miteigentümer des Moore Microprocessor Patent Portfolio ™. Weitere Informationen zu PTSC finden Sie unter www.ptsc.com.

https://web.tmxmoney.com/...id=8074400531252959&qm_symbol=PTSC:US  

15 Postings, 1620 Tage khbwfEs geht weiter

 
  
    #3385
23.02.19 10:04
ARLSBAD, CA / ACCESSWIRE, 22. Februar 2019 / Patriot Scientific Corporation (OTC PINK: PTSC) gab heute seine Absicht bekannt, beim US-amerikanischen Berufungsgericht einen Antrag auf Wiederholung des US-Bundesgerichts zu stellen Bezirksgericht für den nördlichen Bezirk von Kalifornien, das eine Verletzung des Patents von Patriot '336 gegen mehrere Angeklagte behauptete.

Über die Patriot Scientific Corporation

Die Patriot Scientific Corporation hat ihren Hauptsitz in Carlsbad, Kalifornien, und ist Mitinhaber des Moore Microprocessor Patent Portfolio ™. Weitere Informationen zu PTSC finden Sie unter www.ptsc.com  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
134 | 135 | 136 136  >  
   Antwort einfügen - nach oben