Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Banken & Finanzen in unserer Weltzone


Seite 1 von 45
Neuester Beitrag: 17.10.19 22:29
Eröffnet am: 16.02.15 09:58 von: lars_3 Anzahl Beiträge: 2.118
Neuester Beitrag: 17.10.19 22:29 von: youmake222 Leser gesamt: 418.409
Forum: Börse   Leser heute: 182
Bewertet mit:
27


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
43 | 44 | 45 45  >  

9942 Postings, 4013 Tage lars_3Banken & Finanzen in unserer Weltzone

 
  
    #1
27
16.02.15 09:58
In diesem Thread möchte ich viele Informationen zu unseren Finanz- und Banksystem liefern und diskutieren.  Meinungen möchte ich von allen Seiten beleuchten.

Dauerpost (Spam) sind in diesem Forum unerwünscht und werden auch von mir geahndet.
Persönliche Angriffe ebenfalls.

Bitte diskutiert anhand von Fakten.

Danke.
 
1093 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
43 | 44 | 45 45  >  

Clubmitglied, 334872 Postings, 1934 Tage youmake222Was bringen negative Bauzinsen?

 
  
    #1095
1
21.09.19 20:27
Kein Zins mehr für den Baukredit, sondern sogar ein Preisrabatt – das könnte bald Realität werden. Was steckt dahinter?
 

Clubmitglied, 334872 Postings, 1934 Tage youmake222Welche Payment-Aktie lohnt sich jetzt für Investor

 
  
    #1096
1
23.09.19 00:18
Bezahldienstleister im Check: Adyen, Square oder Wirecard: Welche Payment-Aktie lohnt sich jetzt für Investoren? | Nachricht | finanzen.net
Ein Investment in die drei Zahlungsdienstleister aus Amsterdam, San Francisco und Aschheim bei München hätte sich in den zurückliegenden Jahren mehr als gelohnt. Doch welche dieser Payment-Aktien bietet weiterhin Kurspotenzial? 22.09.2019
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-fuer-investoren-8011427
 

Clubmitglied, 334872 Postings, 1934 Tage youmake222Wirtschaftsdaten immer beunruhigender

 
  
    #1097
1
26.09.19 16:35
Die Weltwirtschaft hat sich dramatisch abgekühlt. Zuletzt hat die OECD gewarnt, dass das Wirtschaftswachstum das niedrigste seit der 2009er-Schuldenkrise sei. Allerdings steigt das Risiko täglich, dass die Wirtschaft tatsächlich in eine Rezession abgleitet, wie gerade die schlechten Daten aus Deutsch ...
 

Clubmitglied, 334872 Postings, 1934 Tage youmake222Euro fällt auf tiefsten Stand seit 29 Monaten

 
  
    #1098
01.10.19 19:57
Der Euro ist gegenüber dem Dollar auf ein 29-Monats-Tief eingebrochen. Dafür gibt es etliche Gründe, gerade die Strafzinspolitik der EZB. Daher dürften die Fünf-Jahres-Tiefs zügig näher rücken.  
 

Clubmitglied, 334872 Postings, 1934 Tage youmake222EU rechnet noch im Oktober mit neuen US-Strafzölle

 
  
    #1099
01.10.19 20:00
EU rechnet noch im Oktober mit neuen US-Strafzöllen | Nachricht | finanzen.net
EU rechnet noch im Oktober mit neuen US-Strafzöllen | Nachricht | finanzen.net
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-us-strafzoellen-8055759
 

156 Postings, 45 Tage BioTradeVermutlich auch gerechnetfertig wg. Airbus

 
  
    #1100
1
01.10.19 21:59
Subventionen ...  

156 Postings, 45 Tage BioTrade-gerechtfertigt

 
  
    #1101
1
01.10.19 21:59

Clubmitglied, 334872 Postings, 1934 Tage youmake222USA dürfen Strafzölle auf EU-Importe in Milliarden

 
  
    #1102
02.10.19 20:51
Airbus-Subventionen: WTO-Entscheidung: USA dürfen Strafzölle auf EU-Importe in Milliardenhöhe erheben - Deutschland besonders betroffen? | Nachricht | finanzen.net
Neue Hiobsbotschaft für die EU und den Welthandel: Die USA dürfen wegen jahrelanger rechtswidriger EU-Subventionen für den Flugzeugbauer Airbus Strafzölle auf EU-Importe in Milliardenhöhe verhängen. 02.10.2019
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...onders-betroffen-8059998
 

Clubmitglied, 334872 Postings, 1934 Tage youmake222Johnson kündigt neue Parlamentspause für Regierung

 
  
    #1103
1
02.10.19 20:52
Prorogation: Johnson kündigt neue Parlamentspause für Regierungserklärung an | Nachricht | finanzen.net
Boris Johnson will das Parlament in London erneut in eine, diesmal nur kurze, Auszeit schicken. 02.10.2019
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...ngserklaerung-an-8061187
 

Clubmitglied, 334872 Postings, 1934 Tage youmake222Ölpreise geben deutlich nach

 
  
    #1104
1
02.10.19 20:52
Konjunkturangst: Ölpreise geben deutlich nach | Nachricht | finanzen.net
Der Ölmarkt ist am Mittwoch von neuerlichen Konjunkturängsten erfasst worden. 02.10.2019
https://www.finanzen.net/nachricht/rohstoffe/...deutlich-nach-8060805
 

Clubmitglied, 334872 Postings, 1934 Tage youmake222Neuer Deal oder No Deal: Johnson macht EU finales

 
  
    #1105
1
02.10.19 20:53
Tory-Parteitag: Neuer Deal oder No Deal: Johnson macht EU finales Brexit-Angebot | Nachricht | finanzen.net
Vier Wochen vor dem geplanten Brexit hat der britische Premierminister Boris Johnson am Mittwoch seine Pläne für ein neues Austrittsabkommen vorgelegt. 02.10.2019
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...s-brexit-angebot-8058795
 

Clubmitglied, 334872 Postings, 1934 Tage youmake222Digitale Zentralbank-Währung kommt zwangsläufig

 
  
    #1106
3
02.10.19 20:58
Philadelphia Notenbank-Chef: Digitale Zentralbank-Währung kommt zwangsläufig | Nachricht | finanzen.net
Philadelphia Notenbank-Chef: Digitale Zentralbank-Währung kommt zwangsläufig | Nachricht | finanzen.net
https://www.finanzen.net/nachricht/devisen/...t-zwangslaeufig-8060776
 

Clubmitglied, 334872 Postings, 1934 Tage youmake222ifo-Institut fordert ein Ende der Subventionen für

 
  
    #1107
2
02.10.19 20:58
ifo-Institut fordert ein Ende der Subventionen für Airbus und Boeing | Nachricht | finanzen.net
ifo-Institut fordert ein Ende der Subventionen für Airbus und Boeing | Nachricht | finanzen.net
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...irbus-und-boeing-8060549
 

Clubmitglied, 334872 Postings, 1934 Tage youmake22210.000 Euro für jeden Bürger

 
  
    #1108
3
07.10.19 20:58
Genau ;-)) !!

Der erste vernünftige Vorschlag :-)
Knapp 2,6 Billionen Euro hat die EZB schon in die Märkte gepumpt, ohne das sich die Lage gebessert hätte. Statt weiter den Staaten zu helfen, sollte die Notenbank den Bürgern das Geld direkt geben, schlägt der Ökonom Daniel Stelter vor. Dort sei das Geld besser aufgehoben.
 

Clubmitglied, 334872 Postings, 1934 Tage youmake222Gegner der EZB-Anleihenkäufe stellen neuen Antrag

 
  
    #1109
2
08.10.19 14:23
Gegner der EZB-Anleihenkäufe stellen neuen Antrag in Karlsruhe | Nachricht | finanzen.net
Gegner der EZB-Anleihenkäufe stellen neuen Antrag in Karlsruhe | Nachricht | finanzen.net
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...rag-in-karlsruhe-8077235
 

Clubmitglied, 334872 Postings, 1934 Tage youmake222An einem der wichtigsten Märkte der Welt kehrt Eri

 
  
    #1110
1
08.10.19 20:32
Auf einem der verborgensten, aber zugleich wichtigsten Märkte der Welt gibt es Probleme, die an die globale Finanzkrise 2008 erinnern. Die US-Notenbank Fed versorgt Banken mit Milliardensummen: Denn den Geldinstituten fehlen Mittel für das Tagesgeschäft.
 

Clubmitglied, 334872 Postings, 1934 Tage youmake222IWF-Chefin Georgiewa ermahnt Deutschland zu höhere

 
  
    #1111
2
08.10.19 21:24
Kristalina Georgiewa übernimmt die Führung des Weltwährungsfonds in unruhigen Zeiten. In ihrer ersten Rede als IWF-Chefin richtete sie nun eine direkte Forderung an Deutschland.
 

Clubmitglied, 334872 Postings, 1934 Tage youmake222US-Notenbank kündigt Kauf von Geldmarktpapieren an

 
  
    #1112
2
13.10.19 02:03
"Technische" Anpassungen: US-Notenbank kündigt Kauf von Geldmarktpapieren an | Nachricht | finanzen.net
Die US-Notenbank Fed will mit dem Kauf von Geldmarktpapieren (Bills) gegen sie Spannungen am Geldmarkt vorgehen. 11.10.2019
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...marktpapieren-an-8092122
 

Clubmitglied, 334872 Postings, 1934 Tage youmake222China will vor Unterzeichnung von Handels-Teilabko

 
  
    #1113
1
14.10.19 20:06
Vor "Phase eins": China will vor Unterzeichnung von Handels-Teilabkommen offenbar weitere Gespräche | Nachricht | finanzen.net
Die Einigung der USA mit China auf ein Handels-Teilabkommen ist offenbar noch nicht unter Dach und Fach. 14.10.2019
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...itere-gespraeche-8095726
 

567 Postings, 2900 Tage Bullenriderviel hitziger

 
  
    #1114
1
14.10.19 20:11
finde ich die Situation um Erdogan Assad und Kurden.. sollte Assad die Türkei angreifen dann beruft sich Erdogan auf sein Recht auf Hilfe von der Nato oh jeh oh jeh  

Clubmitglied, 334872 Postings, 1934 Tage youmake222ZEW-Konjunkturerwartungen sinken weniger als erwar

 
  
    #1115
15.10.19 13:15
Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten haben sich im Oktober weniger als erwartet eingetrübt.
 

Clubmitglied, 334872 Postings, 1934 Tage youmake222US-Wirtschaft wächst bis Anfang Oktober leicht bis

 
  
    #1116
16.10.19 22:12
Konjunkturbericht: Fed-Beige Book: US-Wirtschaft wächst bis Anfang Oktober leicht bis moderat | Nachricht | finanzen.net
Die US-Wirtschaft ist einer Erhebung der US-Notenbank zufolge bis Anfang Oktober in "leichtem bis moderatem Tempo" gewachsen. 16.10.2019
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...icht-bis-moderat-8107699
 

Clubmitglied, 334872 Postings, 1934 Tage youmake222Bundesregierung senkt Konjunkturprognose für 2020

 
  
    #1117
1
17.10.19 14:42
Die Bundesregierung hat vor allem wegen eines schwächeren Welthandels ihre Konjunkturprognose für 2020 deutlich gesenkt. Erwartet wird nun noch ein Wachstum des Bruttoinlandsprodukts von 1,0 Prozent, wie Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) am Donnerstag in Berlin sagte.
 

Clubmitglied, 334872 Postings, 1934 Tage youmake222Aufseher planen laut EZB-Direktor Coeure kein Verb

 
  
    #1118
17.10.19 14:46
Empfehlung steht aus: Aufseher planen laut EZB-Direktor Coeure kein Verbot von Facebooks Libra | Nachricht | finanzen.net
Die globalen Finanzaufseher wollen laut EZB-Direktor Benoit Coeure die von Facebook geplante Digitalwährung Libra oder ähnliche Währungen nicht verbieten. 17.10.2019
https://www.finanzen.net/nachricht/devisen/...facebooks-libra-8110431
 

Clubmitglied, 334872 Postings, 1934 Tage youmake222Fiskalpolitik im Euroraum geht die Luft aus

 
  
    #1119
17.10.19 22:29
Die Ratingagentur Moody's geht davon aus, dass die Fiskalpolitik im Euroraum an ihre Grenzen stößt. Die Rahmenbedingungen für höhere Staatsausgaben zur Eindämmung der Konjunktur sind passend.
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
43 | 44 | 45 45  >  
   Antwort einfügen - nach oben