Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

jetzt € shorten II


Seite 1 von 82
Neuester Beitrag: 24.04.17 17:29
Eröffnet am: 03.06.09 15:59 von: Minespec Anzahl Beiträge: 3.033
Neuester Beitrag: 24.04.17 17:29 von: Leser gesamt: 320.566
Forum: Börse   Leser heute: 6
Bewertet mit:
29


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 82  >  

17202 Postings, 4458 Tage Minespecjetzt € shorten II

 
  
    #1
29
03.06.09 15:59
ein Wechsel steht bevor !
Erwartet werden ca. 1o cents tiefer.
Das gleiche (short) gilt für Dax und Gold.
Nur meine Meinung  
2008 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 82  >  

15116 Postings, 1938 Tage Galearisder Dollar Bulle ist noch sehr jung

 
  
    #2010
25.09.14 10:50
das geht wohl über Jahre.....  

1476 Postings, 2055 Tage reality786Short

 
  
    #2011
25.09.14 13:31
läuft gut !!! :))  

15116 Postings, 1938 Tage Galearisvom Tief fast verdreifacht...

 
  
    #2012
30.10.14 16:13
Quelle: comdirect.de
Link: http://www.comdirect.de/inf/zertifikate/detail/...D_NOTATION=78950759  

15116 Postings, 1938 Tage Galearisich lass es so weiter laufen...

 
  
    #2013
31.10.14 12:22

15116 Postings, 1938 Tage Galearisin Richtung Parität........

 
  
    #2014
1
03.11.14 08:34

15116 Postings, 1938 Tage Galeariskannst nicht klagen....

 
  
    #2015
03.11.14 18:29

15116 Postings, 1938 Tage Galearisvermute bis 1,19 dann erste Trendwende

 
  
    #2016
18.12.14 08:22

15116 Postings, 1938 Tage GalearisAchtung....kurze Trendwende

 
  
    #2017
1
05.01.15 12:58
steht eventuell bevor.....Erholungspotential bis 1,24 1,25 ab 2 .Quartel spätestens wieder runter in 18 Monaten Parität.
Kein Rat was zu tun oder zu lassen,nur meine für mich sehr gewinnbringende Meinung , wie immer.  

15116 Postings, 1938 Tage Galearishier lag ich mal falsch...Trendwende nicht zu sehe

 
  
    #2018
1
26.02.15 15:21
n....bis jetzt.  

15116 Postings, 1938 Tage Galearisfällt € weiter wird es kritisch so ab 1,08

 
  
    #2019
1
26.02.15 18:17
dann seilt sich das Kapital vermutlich ab, oder hat sich dann eventuell schon aus der € Zone abgeseilt.
€ hin zu US$ Flucht immer deutlicher.  

6460 Postings, 3450 Tage Rene Dugalinteressant

 
  
    #2020
10.03.15 11:08

15116 Postings, 1938 Tage GalearisHallo Rene....man sieht wie gut man mit dem US$

 
  
    #2021
10.03.15 13:11
fuhr....
Grüße
Viel Erfolg weiterhin in den sagenhaft aufregenden Zeiten.  

1891 Postings, 1606 Tage m-t89jetzt € short !!

 
  
    #2022
1
10.03.15 16:37

6460 Postings, 3450 Tage Rene Dugalmoin m-t89

 
  
    #2023
1
30.07.15 09:55

15116 Postings, 1938 Tage Galearismoing...

 
  
    #2024
30.07.15 10:04

6460 Postings, 3450 Tage Rene Dugalsauber

 
  
    #2025
30.07.15 10:23

6460 Postings, 3450 Tage Rene DugalParität

 
  
    #2026
30.07.15 10:24

15116 Postings, 1938 Tage Galearisschöner € Einbruch

 
  
    #2027
03.09.15 17:34

15116 Postings, 1938 Tage Galearisich bin mit US$ und € short excellent

 
  
    #2028
08.12.16 15:36
gefahren und tue es auch weiterhin... seit Jahren !  

5276 Postings, 2144 Tage Spekulatius1982Doppelboden

 
  
    #2029
2
01.01.17 18:49
und Ausbruch, was nun?
Theorie: Dax runter Euro/Dollar hoch.
Nur wie weit und wie lang?  

15116 Postings, 1938 Tage Galearis...ich vermute jetzt

 
  
    #2030
1
30.03.17 15:24
geht es bald in Richtung Parität...in etwa 6 bis 12 Monaten. Die € Zwischenerholung ist zuende.
Nur meine Meinung.  

4645 Postings, 1177 Tage ElazarKommt ein Euro Crash?

 
  
    #2031
02.04.17 21:21
Danke Draghi.  
Angehängte Grafik:
tvc_e5bffe467cc7d165327b62b323f00baf.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
tvc_e5bffe467cc7d165327b62b323f00baf.png

15116 Postings, 1938 Tage Galearisnicht unbedingt,aber

 
  
    #2032
07.04.17 17:59
es droht ein weiterer stetiger Verfall gegen USD.
Andererseits ist die EZB dahinter her, ihn deutich über pari zu halten.
Nur meine Meinung.  

1310 Postings, 881 Tage Chaecka@galearis

 
  
    #2033
24.04.17 17:17
Du vergisst, dass die Währung auch von der Politik abhängt. Und die ist unberechenbar. Zur Zeit kann es sich die Eurozone zum Beispiel nicht leisten, den EURO gegenüber dem USD abzuwerten. Trump wäre echt sauer darüber...

Damit bleiben deine Beiträge zwar in engen Grenzen unterhaltsam, tragen jedoch nicht zur Erhellung der künftigen Entwicklung von Währungskursen bei.
Und alle hier sind wir uns doch einig darüber, dass wir schlauer sind als der Markt, oder? Das müssen wir auch nicht unter jedem dritten Kommentar betonen. ist peinlich.

Nur meine Meinung.
;-)  

15116 Postings, 1938 Tage Galearis...

 
  
    #2034
24.04.17 17:29
viele Einflüsse, Politik hat die geringsten.  Euro ist im Verfall....seit Auflegung. Unstrittig !
Spekulanten haben den Einfluss schlecht hin.
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 82  >  
   Antwort einfügen - nach oben